Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Seit dem Anfang der Überlieferung der Märchen, spüren die meisten Menschen, wie das Hören oder Erzählen der „wahren“ Märchen Ruhe und Entspannung, Wohlbefinden und Zufriedenheit, Harmonisierung und Heilung, Erkenntnis und Weisheit ermöglichen.

Und seit der Entdeckung der 7 Ur-Bilder des Lebens, die in den Märchen so einen bildhaften und sinnvollen Ausdruck bekommen haben, ist es auch leichter möglich geworden, die Märchen bzw. die 7 Ur-Bilder zu Therapie- und Selbst-Heilungs-, zu Selbst-Erkenntnis- und zu Selbst-Verwirklichungs-Zwecken, aber auch zur wirksamen Erholung, zur wohltuenden Kur, zur Stress-Bewältigung anzuwenden.

Dieses Erlebnis- und Lern-Programm bringt Ihnen selbst und den Mitmenschen, wenn Sie in therapeutischen Bereichen tätig sind, einen tieferen Einblick in den Menschen und in sein Leben, in den Geist, in die Seele und in den Leib, in die Märchen- und Traum-Welt, wie in die äußeren Geschehnisse.

In den 7 Stufen erleben Sie:

– wie jeder Mensch, jeder Organismus oder jede Organisation seinen Ursprung hat, wie der geartet ist und wie er sich auswirkt.
– welche Schwierigkeiten, Probleme und Krisen er antrifft und wie er sie zum Besten aller Beteiligten lösen kann.
– welche Hilfen für jede/n da sind und welche Hilfen von ihm erwartet werden.
– wie der Mensch sich selbst entfalten und verwirklichen kann und welche Verwandlungen er durchmacht.
– wie er / sie alles tief in sich selbst schöpfen kann und wie er dieses tun kann.
– wie er sich auf sich selbst und auf sein Lebens-Ziel konzentrieren kann und wie er dies unweigerlich erreichen kann.
– wie alle seine Eigenschaften, Erlebnisse und Erfahrungen in sein / ihr EINS-SEIN zu EINER KRAFT vereint werden können.

Gewiss werden Sie noch zusätzlich zu diesen 7 Aspekten viele andere in diesem Erlebnis- und Lern-Programm antreffen können, wenn Sie sich gern auf neue und großartige Erlebnisse, Erkenntnisse und Ereignisse in sich selbst einlassen mögen.

Der praktische Teil

Auch der praktische Teil öffnet Ihnen neue Möglichkeiten: Wie Sie die „märchenhaften“ Hilfsmittel: die Märchen, die Lehr-Geschichten, die Meditativen Texte, die 7 Ur-Bilder, die Licht-Tätigkeit, die Bilder-Reisen, die Ein-Kehr (Meditation), das Gebet oder die Bejahung für sich selbst und andere anwenden können.

Eine Beschreibung der großen Anwendungen der 7 Ur- Bilder finden Sie auch am Ende dieser Schrift: die 4-tägige Märchen- und Licht-Therapie, das Licht- und Lebens-Training, die Licht-Massagen und andere Anwendungen.

Dieses Erlebnis- und Lernprogramm gibt es
in einem Din A 5 Ordner mit 164 Seiten.

Sie möchten sich weiter entfalten
auf Ihrem Weg zum höchsten Ziel
oder Ihren Mitmenschen beistehen es zu ergreifen?
Dann beginnen Sie gleich mit diesem Erlebnis-Kurs
„Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens“:


oder im Märchenshop

 

 

Besucherzaehler

Vision der Ganzheit. Eine Lehrgeschichte

Die Vision der Ganzheit.
Eine Lehrgeschichte

Ist man auf der Suche nach etwas wesetlichem, wie z. B. die eigene Lebensaufgabe zu finden, ist man von Anfang an gespannt, was sich da zeigen mag. Am liebsten möchte man sofort wissen was es ist und ist ganz ungeduldig. Ein altes Sprichwort macht uns in dieser bangen Zeit des Wartens Mut. Es sagt: „Wer suchet der findet“ und ich möchte noch hinzufügen, auch wenn es manchmal lange dauert.

Und das lohnt sich, denn die Antwort auf wesentliche Fragen bringt Erfüllung, wie Du in der folgenden Lehrgeschichte erfahren kannst:

Eine alte orientalische Geschichte erzählt von einem Mann, der nach jahrelanger Suche nach dem Geheimnis des Lebens erfuhr, ein Ziehbrunnen berge die Antwort, die er so eifrig zu wissen begehre.

Nachdem der Mann den Brunnen gefunden hatte, stellte er seine Frage, und aus der Tiefe erklang die Antwort: «Geh zur Straßenkreuzung im Dorf. Dort wirst du finden, was du suchst.»

Voller Hoffnung gehorchte der Mann, doch an der angegebenen Stelle fand er nur drei Läden: im einen wurden Metalldrähte verkauft, in einem anderen Holz und im dritten Metallstücke. Nichts und niemand in dieser Gegend schien auch nur im Geringsten irgendetwas mit der Enthüllung des Geheimnisses des Lebens zu tun zu haben.

Enttäuscht kehrte der Mann zum Brunnen zurück und verlangte eine Erklärung. Doch der Brunnen antwortete nur: «Eines Tages wirst du verstehen.» Der Mann protestierte mit lautem Geschrei, doch alles, was er als Antwort hörte, war sein eigenes Echo. Empört über den Betrug, dem er glaubte zum Opfer gefallen zu sein, setzte der Mann seine Wanderungen fort. Im Laufe der Zeit verblasste seine Erinnerung an das Erlebnis mit dem Brunnen, bis eines Nachts seine Aufmerksamkeit durch den Klang einer Sitar geweckt wurde, während er im Mondschein dahinging. Es war eine wunderschöne Musik, meisterhaft und voll Inspiration gespielt.

Der Mann spürte die Faszination der Musik und ging zu dem Spielenden hin: er beobachtete das flinke Spiel der Hände, sah die Sitar und schließlich jubelte er voll Freude, denn er verstand plötzlich: die Sitar bestand aus den Metalldrähten, den Metall- und Holzstücken, die er vor langer Zeit in den drei Läden gesehen und deren besondere Bedeutung er damals noch nicht erkannt hatte. Nun verstand er die Weisung des Brunnens: alle Teile sind bereits in uns enthalten, aber sie kommen nicht zur Entfaltung, solange wir sie nur als Fragmente wahrnehmen. Erst wenn die einzelnen Teile zu einer Synthese verknüpft werden, entsteht eine neue Wirklichkeit, die nicht erkennbar ist, solange nur die einzelnen Teile gesehen werden.

Die Vision der Ganzheit Alte orientalische Lehrgeschichte

Begeistern Dich solche Lehr- bzw. Weisheits-Geschichten?
Dann kann Dich dieses Büchlein mit CD erfreuen:

Finde Deine auch Du Deine Vision
Möchtest Du in der Einkehr, auch Meditation genannt, nach Innen gehen, um dort Deine Lebensfragen zu stellen und die Antwort erlauschen, die Dir und Deinem Lebensweg und Deiner inneren Lebensvision gemäß sind?

Mögest Du Dich dem Innersten zuwenden,
dort die Vision Deines Lebens
empfangen,
sie bejahen
und in Deinem Alltag
erstahlen
lassen.

;-)

Besucherzaehler

Was ist Beten? Beten ist das Anerkennen . . .

Was ist beten?

Was ist beten

Gebet ist Hinwendung
    zum ALL-WEISEN.

Gebet ist

Hinwendung
    zum ALL-WEISEN,
            ALL-LIEBENDEN,
            ALL-ERFÜLLENDEN
           VATER – MUTTER – GOTT.

Gebet ist:

– liebevolle, inbrünstige Verbindung
  mit DER EINEN KRAFT,
– schwingende, bewusste
  und tief gefühlte Worte,
– Hingabe an DIE GÖTTLICHE Vorsehung
  und Fürsorge,
– sich der universellen
  und ewigen Ordnung nahen.

Gebet ist nicht:

– leere Worte,
  die nur “abgebetet” werden,
– “Betteln” und “Nehmen”,
  sondern “Loben, Danken und Geben” (“Gebet”)
– ein Hilfsmittel aus der Not,
  sondern eine Lebens-Betätigung
  in guten, wie in schlechten Zeiten,
– ein blinder Glauben,
  sondern ein tiefes Vertrauen
  in die Gegenwart GOTTES
  in Dir selber und in der ganzen Welt.Gebet ist:
– sich der Göttlichen Ordnung,
  der universellen und ewigen harmonie nahen,
  SIE in allem anzuerkennen
  und sich mit IHR zu vereinen.
– Tun im Geiste,
  damit es sich im Alltag offenbart,
– immer größere und leidenschaftlichere Sehnsucht
  und Annäherung des LICHTES, LEBENS
  und LIEBE GOTTES.
– Loben und preisen,
  segnen und danken
  für alles was geschieht,
  auch für die Prüfungen.
Der folgende Text kann Anstoß geben zu betrachen was Beten ist.

Was ist beten?

Beten ist
… das innere Wissen von GOTT.

Wie Beten?

Beten ist  das Anerkennen  DER GÖTTLICHEN GEGENWART
in allen Wesen und Dingen
und DES GÖTTLICHEN WIRKENS
in allen Ereignissen  und Erlebnissen.

Ich lasse meine Seele beten, denn sie betet von Natur aus.

Sie anerkennt und bejaht.

Sie achtet  und bewundert.

Sie lobt  und preist.

Sie freut sich und jubiliert.

© Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”:

Das Geheimnis des Lebens von Herzen erfahren: http://www.spirituellebegleitung.de/

* * * * * * *

Möchtest Du eine tiefere Spiritualität, die Deiner Natur gemäß ist, finden, das Geheimnis des Lebens gern von Herzen aus erfahren und/oder sehnst Du Dich nach einer frei lassenden „Spirituellen Begleitung“ auf dem Weg zum Höchsten Ziel Deines Lebens?

JA?

Dann fordere jetzt die 7 kostbaren Briefe an, die Dich erfahren lassen, was wirklich nötig und dienlich ist, um Dich optimal seelisch-geistig entfalten zu können. Damit Du diese 7 Emails bekommst, selbstverständlich kostenlos, fülle jetzt bitte diese 3 Felder aus:

 

Besucherzaehler