Freundschaftliche Zuneigung. Praktizierte Liebe.

Freundschaftliche Zuneigung

freundschaftliche zunneigungFreundschaftliche Zuneigung kann enstehen, wenn wir offenen Herzens sind. Gehen wir von ihr begleitet durch das Leben, durch unseren Alltag und Beruf, können wir die Bedürfnisse unserer Mitmenschen wahrnehmen und ihnen zukommen lassen, was sie wirklich brauchen. Dies mag diese kleine Geschichte zeigen die man sich hier im Lande immer wieder erzählt:

Von Rainer Maria Rilke gibt es eine Geschichte aus der Zeit seines ersten Pariser Aufenthaltes. Gemeinsam mit einer jungen Französin kam er um die Mittagszeit an einem Platz vorbei, an dem eine Bettlerin saß, die um Geld anhielt. Ohne zu irgendeinem Geber je aufzusehen, ohne ein anderes Zeichen des Bittens oder Dankens zu äußern als nur immer die Hand auszustrecken, sass die Frau stets am gleichen Ort.

Rilke gab nie etwas, seine Begleiterin gab häufig ein Geldstück. Eines Tages fragte die Französin verwundert nach dem Grund, warum er nichts gebe, und Rilke gab ihr zur Antwort: „Wir müssen ihrem Herzen schenken, nicht ihrer Hand.“

Wenige Tage später brachte Rilke eine eben aufgeblühte weisse Rose mit, legte sie in die offene, abgezehrte Hand der Bettlerin und wollte weitergehen. Da geschah das Unerwartete: Die Bettlerin blickte auf, sah den Geber, erhob sich mühsam von der Erde, tastete nach der Hand des fremden Mannes, küsste sie und ging mit der Rose davon.

Eine Woche lang war die Alte verschwunden, der Platz, an dem sie vorher gebettelt hatte, blieb leer. Vergeblich suchte die Begleiterin Rilkes eine Antwort darauf, wer wohl jetzt der Alten ein Almosen gebe.

Nach acht Tagen saß plötzlich die Bettlerin wieder wie früher am gewohnten Platz. Sie war stumm wie damals, wiederum nur ihre Bedürftigkeit zeigend durch die ausgestreckte Hand.

„Aber wovon hat sie denn all die Tage, da sie nichts erhielt, nur gelebt?“, frage die Französin. Rilke antwortete:
„Von der Rose . . .“

Berührung des Herzens Verfassser ungekannt

Du liebst solche innigen Geschichten
und findest, dass sie Dich das Leben spüren lassen
und zu eigenen Handlungen inspirieren?

Mehr davon gibt es hier:
Lebe, liebe im Augenblick,
schätze Dich selbst,
fühle das Licht in Dir,

so wirst Du auch Herz haben
für Deine Mitmenschen und die Natur
und ein/e wertvolle/r HelferIn sein.
😉

Besucherzaehler

Die Goldene Kugel. Märchen. Ein Lebensmärchen

Die Goldene Kugel Märchen

Die Goldene Kugel Märchen

Gibt es etwas schöneres, als sich selbst, den Kindern, Enkelkindern, all´ den lieben Menschen die um uns herum sind zu erzählen vom Glücklich Sein und der Liebe die zu Beginn des Lebens auf der Erde da waren!

Widmen Sie sich dem goldenen Anfang dieses neuen Märchens und genießen Sie es:

Es war einmal ein König und eine Königin, die hatten sich von Herzen lieb, und sie lebten zusammen im Goldenen Schloss. Und da sie sich so sehr liebten, wünschten sie sich sehnlichst ein Kind – und das kam auch. Und der König und die Königin freuten sich über alle Maßen. Sie ließen das Kind wachsen und gedeihen und umsorgten es mit großer Sorgfalt und Liebe.

Es war eine große Wonne, das Kind anzusehen, aber auch zu sehen, wie Eltern und Kind miteinander umgingen. Als das Kind schon größer war und laufen konnte und da herumspielte, schenkten eines Tages der König und die Königin ihrem Kinde eine Goldene Kugel. Und das Kind freute sich so sehr über seine Goldene Kugel, so dass es ständig damit spielte; es wurde sein allerliebstes Spiel. Es wollte sie nie ablegen, bei Tag nicht und bei Nacht nicht. Es trug sie immer bei sich.

Als das Kind noch viel größer geworden war und sich immer weiter entfernte vom Goldenen Schloss, um zu spielen und um die Umgebung zu entdecken, da kam es eines Tages ganz bestürzt nach Hause und rief: „Vater! Mutter! Ich fürchte so sehr, dass ich eines Tages die Goldene Kugel beim Spielen verlieren kann.“ Und die königlichen Eltern sahen, wie groß die Sorge ihres Kindes war. Aber sogleich wussten sie auch Rat. In der nächsten Nacht, als ihr Kind fest schlief, da gingen sie zu seinem Bette und sie schlossen die Goldene Kugel tief im Herzen ihres Kindes ein.

Am nächsten Tage als das Kind aufwachte, da sprang es auf und jubelte und lief zu seinen Eltern und sagte: „Vater! Mutter! Jetzt kann ich die Goldene Kugel niemals verlieren, denn ich spüre sie tief in meinem Herzen.“ „Oh ja,“ sagten der König und die Königin, „dir zu Liebe haben wir die Goldene Kugel tief in deinem Herzen eingeschlossen. So kannst du sie wahrlich niemals verlieren. Und wo du hingehst und was du erleben magst, auch wenn du in allergrößte Not gerätst, du brauchst nur an die Goldene Kugel in deinem Herzen zu denken und im Nu bist du mit uns und mit dem Goldenen Schlosse vereint. So wirst du dich immer und überall geborgen und geliebt fühlen.“

Von diesem Tag ab spielte das Königskind unbesorgt.

Zitat aus dem Märchen: Die Goldene Kugel von Jean Ringenwald
© Jean Ringenwald

Was hat Sie an diesem Märchen besonders angesprochen?
Was hat Ihnen in diesem Märchen so richtig gut getan?

 

Das Märchen, Die Goldene Kugel

Dieses Märchen, das 7 Teile hat,
weckt und unterstützt das Vertrauen,

das Urvertrauen in das eigene Leben,
es lässt Dich erleben,
dass aus Schwierigkeiten etwas gutes erwachsen will,
Ordnung ins Leben einkehren mag,
dass immer Helfer da sind,
die weiterhelfen zu den Herzenszielen,

den sehnlichen Wünschen für Dein erfülltes Leben.

Ganz besonders zeigt dies vollständige Märchen,
dass bedrohende Kräfte, wie z. B. der Drache verwandelt werden und dem großen und guten Ziele des Märchenhelden dienen sollten und auch können, schneller zum Glück und zur Liebe zu gelangen.

Es schildert ein glückliches und märchenhaftes Ende.

Was kann Ihnen dieses Märchen bringen?

Märchen stecken voller Lebensweisheiten für das Leben des Menschen in seinem Alltag, es inspiriert zu den Ideen die Du jetzt brauchst um Deine Aufgaben zu erfüllen, was es auch sei. Dieses Märchen schenkt Freude, Vertrauen und Geborgenheit den Kindern, den jungen und alten Menschen, Freunden, einem Mitmenschen der krank darniederliegt, einem Menschen der eine schwierige Zeit durchmacht usw. Es stärkt die Zuversicht, dass im Leben alles gemeistert werden kann.

Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft,
sondern können Dir und Deinen Lieben
märchenhafte Helfer sein
zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Wenn Du das vollständige Märchen mit 7 farbigen Bildern gerne haben möchtest, kannst Du es hier bestellen:
Die Goldene Kugel: Ein Lebens- und Heil-Märchen

Die Goldene Kugel. Märchen

 

 

Klicke dafür auf den gewünschten Bestellbutton:Die Goldene Kugel Märchen

Die Goldene Kugel Märchen

* * * * * * *

Mit Märchen heilen?
Ausbildung zur/zum ganzheitlichen MärchentherapeutIn

Sie haben den innigen Wunsch Mitmenschen auf ganzheitliche Weise beizustehen ihr Leben zu meistern:
– ihr Urvertrauen/Selbstvertrauen zu stärken,
– eine momentane Lebenskrise zu überwinden
und zu den hohen Zielen zu finden die ihnen vorschweben,
– die passenden inneren und äußeren Helfer und Hilfen zu finden
um sich dem hohen Ziel zu widmen und auf es zuzugehen,
– die Verwandlung von Schwächen in Stärken
in den 4 Bereichen des Lebens:
Glück, Liebe, Erfolg, Gesundheit zu begleiten?

Sie ahnen, dass es möglich ist mit Märchen zu heilen und wünschen sich diese ganzheitlichen „Instrumente“ kennen zu lernen, um auf natürliche und sanfte Weise sich selbst und Ihren Mitmenschen in allen ihren Belangen zu helfen und dies zu Ihrer Berufung zu machen?

Dann erfahren Sie auf der folgenden Website,
was die Märchentherapie ist,
wie sie wirkt
und für wen sie besonders hilfreich ist:

Mehr über die Märchentherapie

 

Mögen Sie Ihrem
„Märchenhaften Leben“
auf die Spur kommen,
es rege leben
und nicht mehr davon ablassen!
;-)

 

 

Besucherzaehler

Märchen im Alltag. Märchenrezept.

Märchen im Alltag

Märchen im Alltag anwenden. Ein Märchenrezept.

Die Mythischen Bilder
Märchenrezept

Den Alltag leben wir oft ohne „Salz und Pfeffer“. Er scheint uns grau, immer wieder dasselbe: Schlafen, Aufstehen, Essen, Trinken, Arbeiten …, Einkaufen usw.

Und dann wieder von vorne. Unser Augenmerk ist hauptsächlich auf das äußere Leben gerichtet, auf die Befriedigung der körperlichen Bedürfnisse: Nahrung, Kleidung, Wohnung, Transport,…

Und wir wundern uns, dass das Leben, besonders ab der Mitte des Lebens, langweilig und öde wird, denn wir merken, es ist längst nicht alles, das Wesentliche haben wir bis jetzt kaum beachtet. Wenn wir uns leer fühlen, ausgebrannt sind oder im Stress leben, ist es höchste Zeit uns auf die ewigen Werte zu besinnen.

Eine großartige Möglichkeit bietet die Beschäftigung mit den Bildern der kleinen und großen Mären, den Mythen, Sagen, Legenden und Märchen.

In allen diesen Geschichten sind Bilder enthalten, die den Menschen seit Ur-Zeiten ansprechen, bewegen, und die auch heute und morgen uns ihre Hilfe, ihren tiefen Sinn und ihre Wandlungskraft bieten können.

Greifen wir doch nach diesen zeitlosen Bildern, richten wir uns immer wieder schöne, ruhige Stunden ein, wo wir uns diese Geschichten zu Gemüte nehmen, sie einfach oder meditativ lesen. Wie z. B. dieses schöne Märchen: Die Goldene Kugel

Die Auswahl ist unendlich groß. Als Anregung möchte ich nun einige Schriften erwähnen: Schöpfungsmythen der verschiedenen Kulturen, die fünf Bücher Moses in der Bibel, die ägyptischen Mythen und Sagen, Gilgamesch, Kalevala, die griechischen Sagen… und selbstverständlich die Märchen.

Nach jeder Lektüre können wir eine Weile nachsinnen und in unserem Alltagsleben herausfinden:
– wo diese mystischen Bilder sich bei uns, in uns abspielen.

– was diese Bilder uns an unserer Lebenssituation zu erkennen geben.

– was wir daraus schließen können:
an Lösungen, an neuen Möglichkeiten und an Verwandlungen, die wir dann im Alltag umsetzen können.

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie herausfinden, dass die Probleme des Menschen schon immer da waren und immer einen neuen Ausdruck finden. Die Lösungen jedoch sind genauso da, sowohl in allen diesen mythischen Bildern wie auch tief in der eigenen Seele.

Ist der Mensch nicht ein mythisches, königliches Wesen?

Autor dieses Märchenrezeptes ist Jean Ringenwald

© Märchenhaft leben und Jean Rinenwald D-32602 Vlotho

Märchenhafte Geschichten zum nachdenken:
Möchten Sie Ihr eigenes Leben in Harmonie bringen
oder suchen Sie nach Selbstverwirklichung:

Entspannung, Erholung und Harmonie für Ihr Leben,
Konflikte oder Probleme einfach und natürlich lösen?
Würden Sie gern den Beruf der Märchen-Therapeutin,
des Märchen-Therapeuten ergreifen?

Dann klicken Sie bitte auf das Bild:
Die Märchentherapie

Besucherzaehler

Entspannung mit Märchen. Die Märchenkur für Erwachsene

Entspannung mit Märchen.

Entspannung mit Märchen. Die Märchenkur

Die Märchen-Kur

Die Märchenkur bringt Ruhe und Schwung

Sich endlich einmal wieder so richtig wohlfühlen, allen äußeren und inneren Stress, die Sorgen und Probleme hinter sich lassen und ganz bei sich, in der Ruhe und Harmonie ankommen! Wie wäre das für Sie?!
Lesen Sie dazu die Geschichte von dem Mann, der sich so sehr nach Besinnung und Ruhe sehnte:
Sind Sie zurzeit auf der Suche nach Mitteln und Wegen die Ihnen ermöglichen sich zu erholen und neue Kräfte zu schöpfen? Wie wäre es mit dem lieben Märchen?

Die Entspannung mit Märchen ist
kinderleicht,
tief erholsam,
Vertrauen schenkend
und natürlich.
Sie erhellt die Seele, hilft dem Körper sich zu regenerieren und wieder neue Kräfte zu schöpfen, und lässt die Lebensfreude wieder wach werden.

Die Märchen verhelfen im Nu zur inneren Ruhe, geben Perspektive für ausweglose Situationen und zeigen großartige Wege das Ziel zu erreichen, das sowohl im Märchenheld, als auch im Menschen schlummert und erlangt werden will.

Sicher, in der Märchenkur gibt es noch andere Komponenten die dazu beitragen, damit Sie sich tief entspannen und erholen können: z. B. Meditationen wie die Lichttätigkeit, Bilder-Reisen, Entspannungsübungen die einfach und natürlich sind und die Sie zuhause gleich anwenden können, eine festlich, freudige und besinnliche Atmosphäre. All diese Anwendungen ermöglichen Leib und Seele sich sehr zu entspannen und zu erholen.

Sie werden sich auch den 7 natürlichen Prozessen widmen die der Natur, jedem Menschen und seinem Lebensweg zugrunde liegen. Mit diesem Erleben und Wissen lässt sich Ihr Leben effektiv meistern.

Wie wäre es mit 5 oder 7 Tagen Märchenkur?
Auf schöne, tiefgehende und harmonisierende Weise lässt die Märchenkur Sie zur Entspannung und Erholung kommen und somit den Sinn Ihres Lebens neu erkennen und neue Kraft für Ihren Alltag schöpfen.

Lichtmassagen, einfaches und schönes künstlerisches Gestalten und Begegnungen in der Natur ergänzen und vertiefen, was mit dem Märchen, den Bilderreisen und Übungen erlebt und erkundet wurde.

Was bringt Ihnen die Märchenkur?
Sie bringt Ihnen Entspannung, Erholung und Gelassensein, Zuversicht für und Freude am Leben.

Für wen ist sie geeignet?
– Für Menschen, die Erholung und Entstressung brauchen.
– Für Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind.
– Für Menschen in Krisensituationen: Mitte des Lebens, Trennung, Schwierigkeiten im Berufsleben.
– Für alle, die Erholung suchen und die zu neuen Kräften kommen wollen.

Die Inhalte sind:
– Der Märchenweg im Leben.
– Wie finden wir ständig Anschluss an das innere Kräfte- und Regenerationspotential?
– Der Umgang mit dem Bild als Schlüssel für festgefahrene Situationen.

Die Märchenkur wird einzeln
oder in Gruppen ab drei Personen durchgeführt,
auch an Ihrem Ort.

Beginnen Sie gleich mit der Bergmeditation:
Auf zum höchsten Ziel Deines Lebens.
Was sie Ihnen bringen wird erfahren Sie indem Sie auf das Bild klicken:


Haben Sie gefunden was Sie sich für Ihre Erholung, Enspannung und Lebensfreude wünschen?
Dann treten Sie bitte mit mir in Kontakt, ich rufe Sie gerne zu Ihrem Wunschtermin an. Tragen Sie sich bitte hier ein:

Entspannung mit Märchen,
Erholung und Lebensfreude,
das wünsche ich Ihnen von Herzen
😉

Besucherzaehler

Quelle der Jugend

Quelle der Jugend

Quelle der JugendSehnt sich nicht jeder Mensch irgendwann im Leben nach der Quelle der ewigen Jugend? Auf manchen Bildern können wir sehen, dass alte Menschen in einen schönen Brunnen steigen und als junge, starke und schöne Menschen wieder heraussteigen.

Da es dies im Bilde gibt, muss es solch Jungbrunnen wohl auch geben.
Im folgenden Meditativen Text könnt ihr dem Geheimnis dieses Wunder- und Wonnen-Brunnens näher kommen:

GÖTTLICH bist Du geboren,
Menschlich LEBST Du auf Erden.
Jahresmotto des Impulses Märchenhaft leben 2021 

Quelle ewiger Jugend

GÖTTLICH bist Du geboren,
Menschlich LEBST Du auf Erden.

1.
Sei Dir bewusst
und öffne Dein Herz
DER KRAFT Deines GÖTTLICHEN URSPRUNGS.

Nimm wahr den Wink
des Beginns jeder Tätigkeit.

2.
Lasse den Jungbrunnen
Deines GÖTTLICHEN URSPRUNGS,
von Deinem Geiste aus
in Leib und Seele,
fortwährend fließen.

Beachte die Winke der Polarität
und Deines Lebens-Weges.

3.
Das Innere Kind in Dir
ist der Hüter dieser Lebens-Quelle.
Vertraue Deiner Vorsehung,
Deinem Lebens-Weg,
Deiner Berufung
und Deinem höchsten Lebens-Ziel.

DAS WUNDER DES SEINS
und des Daseins
hilft Dir, Tag und Nacht.

4.
Im Mittelpunkt Deines Herzens
findest Du
DEN STEIN DER WEISEN,
mit DEM Du Dein Leben,
Deinen Umkreis und die Natur
verwandeln und heilen wirst.

Realisiere bewusst und liebevoll
jede Deiner Wandlungen.

5.
Mit der Schale Deines Wesens
kannst Du ewiglich schöpfen,
aus dem Meer der Seele,
aus DEM SCHÖPFER-GEIST.
aus DEM LICHT DER WAHRHEIT.

6.
DIE GÖTTLICHE LIEBE
vereint alle Formen der Liebe
und lässt Dich treu
und hingebungsvoll sein
der tiefen Liebe Deines Herzens.

7.
Dein Paradies-Gärtlein,
Dein 7. Himmel,
Deine Glückseligkeit
wirst Du auch auf Erden erleben,
wenn Du DIE HOCHZEIT
und DIE KRÖNUNG,
DIE EIN-WEIHUNG,
DAS EINS-SEIN,
im Inneren, wie im Äußeren,
einfach und natürlich, „lebest“.

Jean Ringenwald

 

Verinnerliche die Inhalte dieses Mottos
in der Einkehr/Meditation:
klicke dazu auf das Bild

Quelle der Jugend

 

Du magst diesen kulturellen Impuls Märchenhaft leben
gerne mit einer Spende unterstützen?
Dann trage Dich bitte hier ein: