Künstlerkolonie Worpswede

Künstlerkolonie Worpswede

1280px-Buchweizenfeld-overbeckWas hat die Künstler damals so fasziniert an diesem kleinen Dorf im Moor?
Was hat sie an dieser Landschaft inspiriert?

Es ist schon eine besondere Landschaft im Dreieck Fischerhude – Osterholz  –  Worpswede. Durchstreift man sie, bzw. das Teufelsmoor mit seinen kleinen Flüssen, mit den vereinzelt stehenden Bäumen, den schönen alten Bauernäusern, und dem unendlich weiten Himmel, zieht Freude in die Seele ein und wir können so richtig durchatmen.

Fischerhude ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Spazieren Sie durch das malerische Künstlerdörfchen und durch die Bredenau mit ihren Blumen, Bäumen, blühenden Sträuchern und mit den schönen alten Villen. Dort lebte und malte Otto Modersohn und wir können nachspüren, was hier viele Künstler inspieriert hat, bis heute.

OttoModersohnMuseum

Erfahren Sie, wie sich die Künstler Kolonie gegründet hat, was ihr Anliegen war und was sie alles geschaffen hat, am Beispiel einiger Bilder und Zitate der Künstler. Darüber gibt es einige gute Bücher mit schönen Bildern der Künstler.

IMG_4785Versäumen Sie nicht die große Kunstschau zu besuchen. Gehen Sie einmal schlendernd durch und wählen Sie 2 bis 3 Bilder aus die Sie ausführlicher betrachten möchten.

Begeben Sie sich an einen der schönen Orte und genießen Sie Ihr Mittagessen. Spazieren Sie danach frisch gestärkt  durch das Teufelsmoor. Dort begegnen Sie dem besonderen Licht über dieser Landschaft und wenn Sie bewundernd durch die Wiesen schlendern kann es sein, dass Sie den Wesen der Natur begegnen.

teufelsmoor
Besuchen Sie auch das Haus im Schluh.
Es ist liebevoll eingerichtet und es hängen dort viele Bilder von Paula und Otto Modersohn.

Haus im Schluh

Sehr schön ist auch der Barkenhof, das Wohn- und Atelier-Haus der Worpsweder Künstler-Kolonie, in dem ebenso Bilder von Heinrich Vogeler ausgestellt sind.

barkenhofSie möchten gerne mal eine Kunstreise mit uns machen?
fragen Sie nach der nächsten Reise die geplant ist per
Email:

mailto:monika-zehentmeier@maerchen-zentrum.de
Besucherzaehler

Kunstreisen. Erlebnis-Kunstreisen.

Kunstreisen

Der Sämann

Der Sämann

Da viele von euch gerne nach Amsterdam zu den Gemälden von Vincent van Gogh mitgekommen wären, gebe ich hier einen kleinen Einblick über die großartigen Erlebnisse dieser Wochenend-Erlebnis-Kunstreise.

Amsterdam allein ist schon eine Reise wert, es ist eine reiche, lebendige und schöne Stadt und die Menschen dort haben wir als sehr freundlich und hilfsbereit erlebt.

Musikanten tragen zu einer guten Stimmung bei!

Musikanten tragen zu einer guten Stimmung bei!

Reichsmusesum

Reichsmusesum

 

Stadtrundgang

Stadtrundgang

Amsterdam

Das Van Gogh Museum beherbergt über die Hälfte der Bilder des Künstlers und auch die aufschlussreichen und schönen Briefe an Theo, seinen Bruder.

Wir haben die Betrachtung der Kunstwerke mit einem kleinen Rundgang begonnen, der einen Überblick gab über die gesamte Schaffenszeit als Künstler, es waren nur 10 Jahre, in denen seine Bilder entstanden.

Hier ein paar Beispiele:

Der Sämann

Der Sämann

Vincent van Gogh, Selbstportrait

Vincent van Gogh, Selbstportrait

 

Mohn und Schmetterlinge

Mohn und Schmetterlinge

Neben einigen der Bilder von van Gogh hängen Gemälde von anderen großen Künstlern, Malern, die Vincent zu weiteren Maltechniken inspiriert haben, die er auf seine Weise angewandt hat.

Monet

Monet

Signac

Signac

Das Besondere an der Erlebnis-Kunstreise wie sie hier angeboten wird ist, dass wir uns ein paar Bilder auswählen, die wir gemeinsam ausführlicher betrachten, also wirklich ansehen, was das Auge sieht ohne etwas in dem Bild auf- oder abzuwerten. So kommt man dem Bild des Malers sehr nahe, seinem Anliegen und man lernt sich nebenbei auch selber besser kennen.

Diese Art des Betrachtens ist eine gute Möglichkeit das eigene Leben allmählich “neutral“, das heißt unvoreingenommen zu betrachten.

Man kommt auf neue Ideen fürs eigene Leben, weil man seinen Blick weitet. Die Begrenzungen, die verhindern, dass das in das Leben einziehen kann, was jetzt gerade möglich ist, können sich verwandeln.

Blühender Pfirsichbaum

Blühender Pfirsichbaum

Oleander

Oleander

 

Seine-Ufer

Seine-Ufer

SonnenblumenVan Goghs ZimmerBluehender MandelbaumKornfeld mit Krähen

Wenn man Amsterdam besucht darf natürlich eine Stadtführung und eine Grachtenfahrt auf den Kanälen der schönen Stadt nicht fehlen:

GrachtenfahrtAmsterdam

Und ein Besuch in einem der vielen netten Restaurants in der Altstadt rundeten diese Erlebnis-Kunstreise ab.

petit-restaurant-de-rozenboom

Die nächste Kunst-Erlebnis-Reise
geht nach Paris in den Louvre
und in die Orangerie mit Monets Seerosen,
zu der ich Dich gleich jetzt schon einlade,
wenn Dir diese Art die Bilder der großen Künstler
und des Städte-Reisens anspricht.

Teile mir Dein Interesse per Email mit und wir werden Dich über alle Einzelheiten der Reise informieren. mailto:monika-zehentmeier@maerchen-zentrum.de

* * * * * * *

Hier einige Aussagen von den letzten Erlebnis- Kunstreisen:

Chagall- Reise:

So habe ich Chagall noch nie wahrgenommen!
Obwohl ich schon öfter Bilder von Chagall in Ausstellungen gesehen habe, erlebte ich sie auf dieser Kunst- Erlebnisreise auf ganz neue Weise. Ich empfand, wie durch diese märchenhaften, phantastischen Gemälde die innere Welt durch seine Farben und Formen durchscheint.

* * * * * * *
In Colmar, Isenheimer Altar

Durch die fühlende Betrachtungen habe ich mich unmittelbar in die Bilder des Altars eingefühlt und dadurch habe ich das Geschehen unmittelbar tief erlebt.

* * * * * * *
Künstlerischer Erlebnistag in Fischerhude

An diesem Tag erlebte ich ein Gemäde eines Künstlers so innig, dass es mir eine wesentliche Botschaft für mein Leben mitteilte.
Das Bild das ich selbst an diesem Tag malte, schöpfte ich sehr innig aus meiner eigenen Tiefe. Durch eine sehr individuelle Betrachtung danach sind in mir Erkenntnisse aufgestiegen, die mir für mein glückliches Leben sehr hilfreich geworden sind.

* * * * * * *
Laden Sie zu dieser Reise auch Ihre Freunde und Bekannten ein, die van Goghs Gemälde tiefgehend, kreativ und erlebnisreich erleben wollen.

P.S. Zitat aus den Briefen von Vincent van Gogh:

„Nur wer ein Auge dafür hat,
sieht etwas Schönes und Gutes in jedem Wetter,
er findet Schnee, brennende Sonne,
Sturm und ruhiges Wetter schön,
hat alle Jahreszeiten gern
und ist im Grunde damit zufrieden,
dass die Dinge so sind wie sie sind.“

* * * * * *

Wünschen Sie sich ein erfülltes Leben in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit?
Dann schauen Sie sich den 21 Tagekurs an:
http://klickjetzt.de/erfuelltesleben
oder
http://www.amazon.de/dp/B00I3EBUMC

Besucherzaehler