Die Zeit der praktischen Liebe.

Die Zeit der praktischen Liebe.

Wie Du in der Adventszeit Deine Zuneigung stärken kannst
Auszug aus dem Adventskalender für mehr Glück und Liebe

Die Zeit der praktischen Liebe
Die Advents- und Weihnachts-Zeit ist gewiss die hohe Zeit der Liebe, wonach sich jeder so sehr sehnt und so wenig bekommt, weil sie im äußeren Leben erwartet wird und nicht vom eigenen Herzen gelebt wird.

Betrachtest und schätzt Du den Advents-Kranz und die Advents-Zeit und hältst Du vor allem einen aufmerksamen Umgang damit, werden sie Dich mit tiefer Ruhe, mit einfacher Zufriedenheit und mit stillem Glücklichsein beschenken.

Der Advents-Kranz kann Dir ein Sinnbild der größten Kraft des Universums, der Erde und des Menschseins: DER LIEBE sein.

Sobald Du der Kreis-Form, der Vollkommenheit und des Eins-Seins in Dir gewahr wirst, wozu dieser Kranz Dich anregen kann, wird Dein Leben mehr zu Frieden, Harmonie und Freude finden.

Diese Zeit im Jahr könnte immer mehr für Dich und Deine Umgebung eine hohe Zeit der Göttlichen wie der menschlichen Liebe, der inneren wie der praktizierten Liebe werden.

Das Unsichtbare, das in der Mitte des Kranzes und des Lebens anwesend ist,
das Zentrum, der Kern jedes Wesens auf Erden und im Universum,
DIE EINE ALL-UMFASSENDE, aber stets verborgene KRAFT,
ist es nicht DIE LIEBE zu sich selbst, zum Mitmenschen und zur Natur?

Dies wird Dir Erfüllung bringen in dieser Advents-Zeit:
Die Zeit der praktischen Liebe
Aus dem 3. Adventskalender:
Begehen Sie den Advent in Glück, Liebe 1. Tag:
Adventskalender Glück und Liebe

 

Hier eine Anregung für Deinen Alltag:

Tue es praktisch!

Und besinne Dich:
Wie Du Dir selbst und Deinem Leben,
wie Du Deinen Mitmenschen um Dich herum,
wie Du der Natur, der Erde
praktizierte Liebe zukommen lassen kannst!?
So möge der Advents-Kranz für Dich ein Sinn-Bild
der höchsten Qualitäten des Daseins werden:

LICHT – LEBEN – LIEBE
und Dich
DAS EINS-SEIN,
DAS GANZ-SEIN,
DIE GÖTTLICH- MENSCHLICHE LIEBE
erleben lassen.

Für heute wünschen wir Dir, eine Entdeckung gemacht zu haben, woran Dich dieses Jahr der Adventskranz ganz besonders erinnern will.

Entnommen aus dem 3. Advents-Kalender:
Begehen Sie den Advent in Glück und Liebe 1. Tag.
Ausführliche Beschreibung und Bestellmöglichkeit hier:

 

© Jean Ringenwald und Verlag Märchenhaft leben
Besucherzaehler

Adventskalender-Kostprobe: Advent in Glück und Liebe

Adventskalender-Kostprobe

Zum Kennenlernen des Adventskalenders:
Begehen Sie den Advent in Glück und Liebe

Adventskalender-KostprobeObwohl es draußen immer länger dunkel ist, ist der Advent wie eine Wende, denn es wird allmählich im Inneren heller. Das bemerken wir allerdings nur, wenn wir uns Zeit nehmen, um zur Ruhe zu kommen und Ausschau halten nach dem Licht, das im Inneren strahlt.

Vielleicht ist es Ihnen möglich sich in der Dämmerstunde eine Zeit der Erholung, Besinnung und inneren Stärkung einzurichten (ansonsten ist jede Zeit gut, die Sie sich in dieser betriebsamen Vorweihnachtszeit frei machen können und wollen, wie z. B. nach dem Abendessen oder vor dem Einschlafen). Dies kann eine sehr erfüllende, harmonisierende Zeit für Sie und Ihre Lieben (Kinder, Enkelkinder, Eltern, Großeltern, Freunde) sein. Genießen Sie die Lichtstimmungen bei der ersten brennenden Adventskerze.

Machen Sie sich eine schöne und gute Zeit mit der Betrachtung über den Adventskranz, mit einigen Meditativen Texten und einem Märchen.

* Betrachten Sie heute einmal,
was für Sie der Advents-Kranz sein kann

Schon der Adventskranz wird Dich reichlich beschenken!

Wenn der Winter kommt, ziehen wir uns gern in das Haus, in die Wärme und ans Licht zurück, und wir umgeben uns, ganz besonders im Dezember, im Advent, mit Haus-Beschmückung, die uns an innere und äußere Werte erinnern. So ist der Advents-Kranz ein Gesteck, das uns einen Anlass zur Besinnung, Erfreuung und Verinnerlichung gibt.

*

Um den Adventskranz versammelt:

Ein Kreis, ein Kranz oder Reifen, den man in den Mittelpunkt eines Raumes, eines Tisches oder einer Kommode stellt, zieht an, versammelt und hält zusammen.

Dies ist die erste Geste des Advents-Kranzes, er er-innert Dich an das Zusammensein einer Familie, eines Hauses und eines Menschen-Kreises, den Du angezogen hast und in dem Du Dich bewegst.

Dieser Kreis (Kranz, Reifen) kann Dich auch erleben lassen, dass es EINE WELT, EINE MENSCHHEIT und EINE UNIVERSELLE KRAFT gibt.

Tue das praktisch:

Platziere immer wieder erneut, bewusst und besinnend den Advents-Kranz in der Mitte Deines Umkreises, Deines Wohlzimmers oder Deines Tisches.

Besinne Dich:

Somit kann er Dir zeigen, Dich erinnern und Dich fühlen lassen, dass:
– DAS LEBEN ein Kreis-Lauf ist, ohne Anfang und ohne Ende.
– DIE Welt, die kosmische und die irdische, EINS ist.
– es EINE UNIVERSELLE KRAFT gibt, die alles hervorbringt, alles zusammenhält und versorgt.

Entnommen aus dem Advents- Kalender:
Begehen Sie den Advent in Glück und Liebe .
Schauen Sie sich bitte die ausführlichen Infos dazu an.
Klicken Sie bitte hier:

Advent in mehr Glück, Liebe, Erfolg, Gesundheit

Eine erfüllende, märchenhafte und liebevolle Adventszeit
wünschen wir Ihnen von Herzen

Besucherzaehler