Was ist Beten? Beten ist das Anerkennen . . .

Was ist beten?

Was ist beten

Gebet ist Hinwendung
    zum ALL-WEISEN.

Gebet ist

Hinwendung
    zum ALL-WEISEN,
            ALL-LIEBENDEN,
            ALL-ERFÜLLENDEN
           VATER – MUTTER – GOTT.

Gebet ist:

– liebevolle, inbrünstige Verbindung
  mit DER EINEN KRAFT,
– schwingende, bewusste
  und tief gefühlte Worte,
– Hingabe an DIE GÖTTLICHE Vorsehung
  und Fürsorge,
– sich der universellen
  und ewigen Ordnung nahen.

Gebet ist nicht:

– leere Worte,
  die nur “abgebetet” werden,
– “Betteln” und “Nehmen”,
  sondern “Loben, Danken und Geben” (“Gebet”)
– ein Hilfsmittel aus der Not,
  sondern eine Lebens-Betätigung
  in guten, wie in schlechten Zeiten,
– ein blinder Glauben,
  sondern ein tiefes Vertrauen
  in die Gegenwart GOTTES
  in Dir selber und in der ganzen Welt.Gebet ist:
– sich der Göttlichen Ordnung,
  der universellen und ewigen harmonie nahen,
  SIE in allem anzuerkennen
  und sich mit IHR zu vereinen.
– Tun im Geiste,
  damit es sich im Alltag offenbart,
– immer größere und leidenschaftlichere Sehnsucht
  und Annäherung des LICHTES, LEBENS
  und LIEBE GOTTES.
– Loben und preisen,
  segnen und danken
  für alles was geschieht,
  auch für die Prüfungen.
Der folgende Text kann Anstoß geben zu betrachen was Beten ist.

Was ist beten?

Beten ist
… das innere Wissen von GOTT.

Wie Beten?

Beten ist  das Anerkennen  DER GÖTTLICHEN GEGENWART
in allen Wesen und Dingen
und DES GÖTTLICHEN WIRKENS
in allen Ereignissen  und Erlebnissen.

Ich lasse meine Seele beten, denn sie betet von Natur aus.

Sie anerkennt und bejaht.

Sie achtet  und bewundert.

Sie lobt  und preist.

Sie freut sich und jubiliert.

© Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”:

Das Geheimnis des Lebens von Herzen erfahren: http://www.spirituellebegleitung.de/

* * * * * * *

Möchtest Du eine tiefere Spiritualität, die Deiner Natur gemäß ist, finden, das Geheimnis des Lebens gern von Herzen aus erfahren und/oder sehnst Du Dich nach einer frei lassenden „Spirituellen Begleitung“ auf dem Weg zum Höchsten Ziel Deines Lebens?

JA?

Dann fordere jetzt die 7 kostbaren Briefe an, die Dich erfahren lassen, was wirklich nötig und dienlich ist, um Dich optimal seelisch-geistig entfalten zu können. Damit Du diese 7 Emails bekommst, selbstverständlich kostenlos, fülle jetzt bitte diese 3 Felder aus:

 

Besucherzaehler

Der Herzenswunsch der Hasen. Legende

Hasen Legende

Hasen LegendeDer Herzenswunsch der Hasen. Legende

Es waren einmal drei Hasen, die beteten jeden Tag zum lieben Gott um die Erfüllung ihres Herzenswunsches: Einmal in den Himmel zu kommen.

Der erste Hase hatte ein braunes Fell, der zweite war weißgefleckt, der dritte war weiß und hieß » Schnee «. Die drei Hasen hingen sehr aneinander, und was einer tat, taten die anderen beiden auch. Viele Stunden waren dem Gebet geweiht, aber um nicht zu verhungern, mussten sie auch für ihre Nahrung sorgen. In ihren drei Höhlen lebten sie so viele Jahre ihr gottesfürchtiges Leben. Ihre Gebete reichten bis in den Himmel, und Gott beschloss, ihre Frömmigkeit zu belohnen. Doch obwohl er sie kannte, wollte er sie auf die Probe stellen. Also sprach Gottvater zum Mond: »Du brauchst heute nacht erst um zwölf Uhr zu scheinen, gehe also davor ins Himalajagebirge, suche die drei Hasen und bitte einen jeden, deinen Hun-ger zu stillen. Wenn du bei allen dreien gewesen bist, komm dann zurück und berichte mir.«

Der Mond gehorchte und ging zuerst zum braunen Hasen. Der bereitete sich gerade seine Mahlzeit, und als er sah, dass der Mond vor seiner Höhle stand, lud er ihn freundlich ein, das Mahl mit ihm zu teilen.

Der Mond bedankte sich und ging zum zweiten Hasen. Als der jemanden kommen hörte, rief er aufgeweckt: »Willkommen, Freund!« Als der Mond ihm erzählte, warum er gekommen sei, sagte der Hase: »Gerne würde ich dir etwas zu essen geben, aber… ich habe heute zu lange gebetet und darum vergessen, mir etwas zu essen zu machen. Wenn du einen Moment wartest, hole ich etwas.« Und als er etwas zusammengesucht hatte, gab er alles dem Mond. Danach kam der Mond zuletzt zum dritten Hasen, zu Schnee. Er musste mehrmals anklopfen, doch endlich kam der Hase, der in ein tiefes Gebet versunken war, und begrüßte ihn.

»Ich suche jemanden, der mir etwas zu essen geben kann«, sagte der Mond. »Nach der langen Reise über die verschneiten Gipfel bin ich sehr müde und hungrig.« » Ruhe dich ein wenig aus «, sagte Schnee, »in der Zwischenzeit werde ich versuchen, etwas für dich heranzuschaffen.«

Hasen Legende
Der Mond hockte sich in den Eingang der Höhle. Der Hase durchsuchte inzwischen seine Vorratskammer. Doch o weh! Schon seit Tagen hatte er keine Nahrung mehr gesucht, so tief war er in Gebete versunken gewesen. Schnee dachte an ein Sprichwort: »Wer einen Gast beherbergt, ihm den Hunger nicht stillt und den Durst nicht löscht, der hat vergebens zu Gott gebetet.« Was sollte der arme Hase nun machen? In diesem schwierigen Moment hatte er einen erlösenden Einfall. Er ging nach draußen, entzündete ein Feuer und lud den Gast ein, es sich bei den lodernden Flammen gemütlich zu machen. Dann sagte er: »Herr, ich habe in den letzten drei Tagen soviel gebetet, dass ich keine Nahrung suchen konnte, also habe ich auch nichts im Haus, was ich Euch anbieten könnte.«
Der Mond antwortete ärgerlich: »Dann gehe ich wohl wieder, und an deinem Feuer will ich auch nicht sitzen.«
» O bleibt, bitte!« rief Schnee. »Ist es Euch gleich, welches Fleisch ich Euch anbiete?«
Der Mond antwortete: »Da ich nun sehe, wie ernst du es meinst, werde ich jedes Stück Fleisch essen, das du mir anbietest.«
»Wohlan«, sagte Schnee erfreut. »Doch da ich nichts anderes habe als mich selbst, werde ich nun meinen eigenen Leib ins Feuer werfen, dann habt Ihr ein Mahl, Euren Hunger zu stillen!«
»Nein!« rief der Mond erschrocken. »Nein, tu das nicht!«
Aber es war zu spät. Bevor der Mond es verhindern konnte, war der Hase schon in die Flammen gesprungen. Kein Schrei ertönte, der selbstgewählte Tod wurde von keinem Geräusch begleitet.

Nach dieser dritten Begegnung flog der Mond zurück zum Himmel. Dort fand er in Gottes Schoß einen schönen weißen Hasen, und Gott sprach: » Siehe diesen Hasen, Mond, der sich opferte und für dich ins Feuer sprang. Wie soll ich seine Selbstaufopferung belohnen?«
Da bat der Mond: » Herr, gebt mir den Hasen zum Freund und Gefährten. Ich werde ihn stets bei mir haben, wohin ich auch gehe.«

»Deine Bitte sei erhört«, antwortete der Vater. »Wenn du deinen Glanz auf die Erde niederstrahlst, dann lass den Hasen mit dir glänzen, so dass alle Menschen ihn sehen und sich an seiner Frömmigkeit und seiner Hingabe ein Beispiel nehmen können.«

Seit dem Tage kann man den Hasen im silbernen Licht des vollen Mondes sehen, doch am allerbesten sieht man ihn, wenn im Frühling der Ostermond am Himmel steht.

Legende aus dem Himalaya

Hasen Legende

Betrachte und erkunde das 3-Hasenfenster
von Paderborner Dom:

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sie mögen Legenden, Märchen und Geschichten
und möchten sie gerne Ihren Kindern, Enkeln,

Freunden, Ihrem Partner
oder einem öffentlichen Publikum
frei und von Herzen erzählen?

Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Artikel:

Besucherzaehler

Bringe Ruhe und Entspannung in Deinen Alltag.

Bringe Ruhe und Entspannung in Deinen Alltag

Wie die Sterne entstanden sind

Mir erzählte einmal ein alter weiser Mann:

Hoch oben über der Welt der Menschen wölbt sich der Himmel. Dahinter leuchtet golden strahlend, ewiges Licht.

Und durch alle Räume tönt jubelnd ein tausendstimmiger Chor, und das ist der Gesang der seligen Geister. Das Licht dort oben ist so gewaltig, wie in unserer Welt nur die Sonne.

Von der Erde aus sehen wir bloß die Außenseite des Himmelsbodens.

Der ist auf der Innenseite so spiegelglatt und blank, dass Gottvater sich auf einen langen Stock stützen muss, wenn er über ihn schreitet. Bei jedem Schritt den er macht, bricht die Spitze des Stockes in den Himmelsboden ein. Und so sind während seiner jahrtausendelangen Wanderung in der Diele Löcher entstanden.

Das sind die Sterne.

Die Sterne, Natursage aus Norwegen

Der tiefe Friede sei mit Dir.
Es spricht Das Höhere Selbst in Dir.

Der tiefe Friede sei mit Dir.
       Im tiefsten Deines Herzens
       ist er anzutreffen.

Gehe immer wieder
       in Gedanken und Gefühlen dorthin.

Es ist still.
       ganz still.

Halte inne!
An dieser Schwelle: „Aus dem Dunklen ins Licht“ bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang hatten in allen Zeiten die Menschen das Bedürfnis zu beten und zu meditieren, das heißt, sich zu entspannen, nach Innen zu gehen und sich DER HÖCHSTEN KRAFT, DEM LICHT, DER LIEBE, DEM GOTT hinzugeben.

Auch die Natur scheint in diesem grandiosen Moment stille zu halten und zu DEM LICHT einen Freude-, Dank und Lobgesang emporsteigen zu lassen.

Im Alltag kann auch eine Weile in einem dunklen Zimmer, oder mit geschlossenen Augen eine Zeit der Erholung, der Regenerierung und der Besinnung, der Meditation und der Anwendung des inneren Lichtes sein.

© Jean Ringenwald und Verlag Märchenhaft leben

* * * * * * *

Entspanne Dich mit dem Gebet zur Ruhe:

Mögest Du
Gefallen finden
am Innehalten,

den Frieden genießen
und somit Leib und Seele
Harmonie schenken
🙂

 

Besucherzaehler

Das Gebet der Ruhe!

Das Gebet der Ruhe!

Ist denn die Ruhe selbst schon ein Gebet?

„JA!“, denn die Ruhe führt nach INNEN, zum tiefen Grund der Seele, zum ewigen Frieden, zur allerinnersten Kammer des Herzens, zum TEMPEL DER LIEBE: zu GOTT.

Das Einschwingen und Verweilen in der Ruhe wird Dir allein schon „Gebet“ sein und Dir die beste Grundlage für Dein lebendiges Beten bieten. Sinn-, Gefühl- und Wirkungs-voll wird es für Dich sein, wenn Du jedem Beten und jeder Ein-Kehr das „Ruhe-Gebet“, das Gebet in der Ruhe, vorangehen lässt.

Anschließend findest Du für dieses Gebet eine Vorgehens-Weise, die Du am Anfang immer wieder ausführlich praktizieren, die Du aber allmählich in sehr kurzer Zeit vollziehen kannst und die Dich immer inniglich verbinden wird.

Wie Du das Gebet der Ruhe beten kannst:

Dieses Gebet kannst Du vorangehen lassen und anschließen:
O DU, GOTT meines Herzens,
    lasse mich jetzt
        zur Ruhe finden,
    DEINEN Frieden erleben,
        in Stille vor DIR verweilen
    und in Andacht DEINE GEGENWART fühlen.

Zitat von Jean Ringenwald, entnommen aus dem Büchlein:
Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus,
das Du hier bestellen kannst:

 Meditationen für die Innere Ruhe wie sie in dem Büchlein mit Doppel-CD:
Auf zum Heiligen Berg Deiner Seele!
Die Bergmeditation

zu finden sind,
sind ebenso wie Gebete eine wesentliche Art
zur tiefen Ruhe zu kommen, zum inneren Frieden
und zur Harmonie.

Mehr darüber erfährst Du hier:

© für alle Texte: http://www.verlag.maerchenhaft-leben.de/
http://www.erfuelltes-leben.de/

 

 

Besucherzaehler

Fühle Dich Eins in der Liebe mit dem Allerhöchsten. Meditativer Text

Fühle Dich Eins in der Liebe mit dem Allerhöchsten.

Eins sein in der Liebe mit dem Allerhöchsten.

Fühle Dich Eins in der Liebe mit dem Allerhöchsten.

Lasse DIE LIEBE im Herzen strahlen

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche heute
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

Meditativer Text. Erleben der 7 Ur-Bilder im Alltag.

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

7. Fühle Dich EINS in DER LIEBE
            und souverän in allen Belangen Deines Lebens!

Bejahung:

JA! Ich fühle mich EINS in DER LIEBE
            und souverän in allen Belangen meines Lebens.

© Copyright Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”

Eine Sammlung Meditativer Texte und Bejahungen findest Du Hier:
Entfalte Deine Vollkommenheit:
Weg-Weiser mit den 7 Ur-Bildern des Lebens und des Märchens http://www.amazon.de/gp/product/3927154571

Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

Besucherzaehler

Die Innere Quelle besuchen. Meditativer Text.

Die Innere Quelle besuchen

Die Innere Quelle besuchen

Die Innere Quelle besuchen

Lasse DIE LIEBE im Herzen strahlen

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche heute
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

Meditativer Text. Erleben der 7 Ur-Bilder im Alltag.

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

      5. Schöpfe fortwährend aus DEM INNEREN Quell
               und vertraue DEM ALLER-INNERSTEN!

Bejahung:

           JA! Ich schöpfe fortwährend
                        aus DEM INNEREN QUELL

            und vertraue DEM ALLER-INNERSTEN.

© Copyright Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”

Eine Sammlung Meditativer Texte und Bejahungen findest Du Hier:
Entfalte Deine Vollkommenheit:
Weg-Weiser mit den 7 Ur-Bildern des Lebens und des Märchens http://www.amazon.de/gp/product/3927154571

Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

Besucherzaehler

Hilf Anderen und bitte um Hilfe. Meditativer Text.

Hilf Anderen und bitte um Hilfe.

Hilf Anderen und bitte um Hilfe.

Hilf Anderen

Lasse DIE LIEBE im Herzen strahlen

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche heute
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

Meditativer Text. Erleben der 7 Ur-Bilder im Alltag.

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

3. Hilf Anderen
            und bitte um Hilfe!

Bejahung:

     JA! Ich helfe Anderen
            und bitte um Hilfe.

© Copyright Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”

Eine Sammlung Meditativer Texte und Bejahungen findest Du Hier:
Entfalte Deine Vollkommenheit:
Weg-Weiser mit den 7 Ur-Bildern des Lebens und des Märchens http://www.amazon.de/gp/product/3927154571

Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

Besucherzaehler

Wunder DES LEBENS. Ich danke für das Wunder DES LEBENS.

Wunder DES LEBENS

Wunder des LebensWer den Engeln begegnet wird es mit hohem Respekt, in tiefer Demut und Ergebenheit tun. Voller Dankbarkeit werden wir in unserem Herzen sein, wenn wir sie erahnen, erfühlen. So könnte uns der folgende Text eine Möglichkeit geben, sich auf sie einzustimmen, einzuschwingen:

Ich danke für das Wunder DES LEBENS

Ich danke
für das Wunder DES LEBENS:

Ich danke  
für den neuen Tag  
und den eigenen Weg.

Ich danke  
für die Liebe in Meinem Herzen  
und das tiefe Gefühl der Dankbarkeit.

Ich danke  
für jeden Augenblick  
und die Gelegenheit Gutes zu tun.

Ich danke  
für Mein Dienen DER ALL-WEISHEIT  
und das Wiedergutmachen manches Unrechts.

Ich danke  
für die tiefe Demut,  
die Hingabe und die Liebe.

Ich danke  
für das ewigliche EINS-SEIN  
und die Wahrheit DES SEINS.

Ich bin einfach glücklich,
lächle DEM LEBEN zu
und ich danke IHM von Herzen.

© Jean Ringenwald und Märchenhaft leben e. V.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Betätige DAS LICHT
4 Licht-Meditationen
die zu Ruhe, Entspannung, Harmonie in Leib und Seele führen

und angewendet werden können
alle Deine Lieben mit dem strahlenden Licht
zu stärken und Freude in das Leben zu bringen:
Was die Lichttätigkeit ist

und wie sie harmonisierend für Leib und Seele wirkt
erfährst Du in diesem Blogartikel

Wunder des Lebens

Innige Gebete findest Du hier:

Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

 *

Besucherzaehler

Augenblick. Dein ganzes Leben ist ein Augenblick

Augenblick.

Dein ganzes Leben ist ein Augenblick.Der folgende Meditative Text macht es möglich achtsamer durchs Leben zu gehen, sich nach den Hilfen umzusehen die zur Verfügung stehen und wach zu sein für die Hilfen, die von uns gebraucht werden. Im Augenblick, so vermittelt es dieser innige Text, steckt mehr, als das: Hier und Jetzt.

Dein ganzes Leben
ist ein Augenblick.

Er- innere Dich
jetzt und allezeit.

Lebe Deinen Augenblick
und achte auf Deinen jetzigen Schritt.

Der Augenblick
begleitet Dich immerzu
und unterstützt Dich.

Von einem Augenblick
zum anderen
verwandelst Du Dich
und trittst in eine andere Welt.

Dies Alles macht Dich
empfänglich und bereit
für höheres Wissen,
für die WEISHEIT DES LEBENS.

So lebe den Wechsel
der Welten in Dir und sei ewig zugeneigt       
DEM AUGENBLICK.

Alles ist im Augenblick
und der Augenblick ist ALLES,
erlebe die Einheit
DES AUGENBLICKS.

© Jean Ringenwald und Verlag Märchenhaft leben

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Wünschst Du Dir mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit?
Dann schaue bitte auf die folgende Seite: http://www.erfuelltes-leben.de/

Erfülltes Leben, Kurs für mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit

Wie Du 3 verschiedenfarbige Lichter anwenden kannst
erfährst Du im Büchlein: Die Lichttätigkeit

Innige Gebete findest Du hier:
Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:

* * * * * * *

Möge Ihr Wohl-Ergehen, Ihr
„Erfülltes Leben“,
Ihnen so wichtig und erlebenswert sein,
dass Sie nicht mehr davon ablassen! 
;-)
*

Besucherzaehler

Herzens-Gebete zum LICHTE

Herzens-Gebete zum LICHTE

Herzens-Gebete zum LichteManchmal ist einem das Herz übervoll und man möchten Worte finden für das Glück und die Freude die gerade das Herz durchströmen. Hier sind einige Kurz-Gebete die einer solchen Freude Ausdruck schenken:

Herzens-Gebete zum LICHTE:

Aus DIR, o GÖTTLICHES LICHT,
stammt mein Geist,
meine Seele und mein Leib.

oder:

GÖTTLICHE GEGENWART,
in mir und in Allem,
ich freue mich
und jubiliere
über DEIN ALL-LICHT.

oder:

EWIGES LICHT,
lasse mich meinen Ursprung,
meinen Weg
und mein Ziel
klar erkennen,
voll bejahen und gut ergreifen.

oder:

GÖTTLICHES LICHT,
erleuchte mein Bewusstsein
und durchströme mein Leben.

© Jean Ringenwald und „Verlag Märchenhaft leben

Zu der Bilder-Galerie
mit Engeln und Sprüchen kommen Sie,
wenn Sie auf das Bild klicken:

Engel im Advent

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Wünschst Du Dir mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit?
Dann schaue bitte auf die folgende Seite:
http://www.erfuelltes-leben.de/

Du möchtest gern Entspannungs-
und Erholungs-Anwendungs-
Möglichkeiten für Deinen täglichen Gebrauch?
Wie Du inneres Licht
für Deine Entspannung, Erholung und Stärkung
im Alltag anwenden kannst

erfährst Du im Büchlein:
Die Lichttätigkeit
http://www.amazon.de/gp/product/392715461X

Du magst Gebete oder magst Dich dem Beten nähern?
Das folgende Büchlein solltest Du Dir ansehen,
wenn Du gerne betest oder zum Gebet finden magst.
Es betrachtet was beten eigentlich ist
und beinhaltet 50 inspirierende, neue Gebete:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

 

Besucherzaehler