Das Märchen: „Die Goldene Kugel“

Märchen
Die Goldene Kugel

Märchen Die Goldene Kugel

Gibt es etwas schöneres, als sich selbst, den Kindern, Enkelkindern, all´ den lieben Menschen die um uns herum sind zu erzählen vom Glücklich Sein und der Liebe die zu Beginn des Lebens auf der Erde da waren!

Widmen Sie sich dem goldenen Anfang dieses neuen Märchens und genießen Sie es. Entdecken und fragen Sie sich, nachdem Sie den Märchenteil gelesen haben, was für Sie daran bemwerkenswert ist und was Ihnen daran gut tut:

Es war einmal ein König und eine Königin, die hatten sich von Herzen lieb, und sie lebten zusammen im Goldenen Schloss. Und da sie sich so sehr liebten, wünschten sie sich sehnlichst ein Kind – und das kam auch. Es war ein Knabe. Und der König und die Königin freuten sich über alle Maßen. Sie ließen das Kind wachsen und gedeihen und umsorgten es mit großer Sorgfalt und Liebe.

Es war eine große Wonne, das Kind anzusehen, aber auch zu sehen, wie Eltern und Kind miteinander umgingen. Als das Kind schon größer war und laufen konnte und da herumspielte, schenkten eines Tages der König und die Königin ihrem Kinde eine Goldene Kugel. Und das Kind freute sich so sehr über seine Goldene Kugel, so dass es ständig damit spielte; es wurde sein allerliebstes Spiel. Es wollte sie nie ablegen, bei Tag nicht und bei Nacht nicht. Es trug sie immer bei sich.

Als der Junge noch viel größer geworden war und sich immer weiter entfernte vom Goldenen Schloss, um zu spielen und um die Umgebung zu entdecken, da kam er eines Tages ganz bestürzt nach Hause und rief: „Vater! Mutter! Ich fürchte so sehr, dass ich eines Tages die Goldene Kugel beim Spielen verlieren kann.“ Und die königlichen Eltern sahen, wie groß die Sorge ihres Kindes war. Aber sogleich wussten sie auch Rat. In der nächsten Nacht, als ihr Sohn fest schlief, da gingen sie zu seinem Bette und sie schlossen die Goldene Kugel tief im Herzen ihres Kindes ein.

Am nächsten Tage als der Junge aufwachte, da sprang er auf und jubelte und lief zu seinen Eltern und sagte: „Vater! Mutter! Jetzt kann ich die Goldene Kugel niemals verlieren, denn ich spüre sie tief in meinem Herzen.“ „Oh ja,“ sagten der König und die Königin, „dir zu Liebe haben wir die Goldene Kugel tief in deinem Herzen eingeschlossen. So kannst du sie wahrlich niemals verlieren. Und wo du hingehst und was du erleben magst, auch wenn du in allergrößte Not gerätst, du brauchst nur an die Goldene Kugel in deinem Herzen zu denken und im Nu bist du mit uns und mit dem Goldenen Schlosse vereint. So wirst du dich immer und überall geborgen und geliebt fühlen.“

Von diesem Tag ab spielte der Königssohn unbesorgt.

Zitat aus dem 1. Teil des Märchens: Die Goldene Kugel von Jean Ringenwald
© Jean Ringenwald

 

Dieses Märchen, das 7 Teile hat,
weckt und unterstützt das Vertrauen,

das Urvertrauen in das eigene Leben,
es lässt Dich erleben,
dass aus Schwierigkeiten etwas gutes erwachsen will,
Ordnung ins Leben einkehren mag,
dass immer Helfer da sind,
die weiterhelfen zu den Herzenszielen,

den sehnlichen Wünschen für Dein erfülltes Leben.

Dieses vollständige Märchen zeigt ganz besonders,
dass ungestüme Wesen mit ihren starken Kräften dem großen und guten Ziele des Märchenhelden dienen sollten und auch können, schneller zum Glück und zur Liebe zu gelangen.

Es zeigt ein glückliches und märchenhaftes Ende.

Was kann Ihnen dieses Märchen bringen?

Märchen stecken voller Lebensweisheiten für das Leben des Menschen in seinem Alltag, es inspiriert zu den Ideen die Du jetzt brauchst um Deine Aufgaben zu erfüllen, was es auch sei. Dieses Märchen schenkt Freude, Vertrauen und Geborgenheit den Kindern, den jungen und alten Menschen, Freunden, einem Mitmenschen der krank darniederliegt, einem Menschen der eine schwierige Zeit durchmacht usw. Es stärkt die Zuversicht, dass im Leben alles gemeistert werden kann.

Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft,
sondern können Dir und Deinen Lieben
märchenhafte Helfer sein
zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Wenn Du das vollständige Märchen mit 7 farbigen Bildern gerne haben möchtest, kannst Du es hier bestellen:
Die Goldene Kugel: Ein Lebens-Märchen

Die Goldene Kugel. MärchenKlicke dafür auf den jeweiligen Bestellbutton:


Märchen Die Goldene Kugel

Märchen: Die Goldene Kugel

 

 

 

* * * * * * *

Sehnen Sie sich nach einem erfüllten Leben?

Haben Sie immer schon in sich gespürt, dass dies doch möglich sein sollte?

Sind Sie jetzt offen und bereit sich selbst dieses erfüllte Leben in tiefem Glück, in beglückender Liebe, in reichlichem Wohlstand und in Gesundheit in Leib und Seele zu ermöglichen?

* * * * * * * JA???!!! * * * * * * *

Dann fordern Sie jetzt Ihr Geschenk an:  Die 7 Lebens-Schritte die Ihnen gleich weiterhelfen werden für mehr Glück, Liebe, Wohlstand und Gesundheit in Ihrem Leben.

Füllen Sie dafür die Formularfelder weiter unten aus und klicken Sie auf Abschicken, so erhalten Sie umgehend die Antworten auf diese Fragen.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:

Möge Ihr Wohl-Ergehen, Ihr
„Erfülltes Leben“,
Ihnen so wichtig und erlebenswert sein,
dass Sie nicht mehr davon ablassen!
  ;-)

Besucherzaehler

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Seit dem Anfang der Überlieferung der Märchen, spüren die meisten Menschen, wie das Hören oder Erzählen der „wahren“ Märchen Ruhe und Entspannung, Wohlbefinden und Zufriedenheit, Harmonisierung und Heilung, Erkenntnis und Weisheit ermöglichen.

Und seit der Entdeckung der 7 Ur-Bilder des Lebens, die in den Märchen so einen bildhaften und sinnvollen Ausdruck bekommen haben, ist es auch leichter möglich geworden, die Märchen bzw. die 7 Ur-Bilder zu Therapie- und Selbst-Heilungs-, zu Selbst-Erkenntnis- und zu Selbst-Verwirklichungs-Zwecken, aber auch zur wirksamen Erholung, zur wohltuenden Kur, zur Stress-Bewältigung anzuwenden.

Dieses Erlebnis- und Lern-Programm bringt Ihnen selbst und den Mitmenschen, wenn Sie in therapeutischen Bereichen tätig sind, einen tieferen Einblick in den Menschen und in sein Leben, in den Geist, in die Seele und in den Leib, in die Märchen- und Traum-Welt, wie in die äußeren Geschehnisse.

In den 7 Stufen erleben Sie:

– wie jeder Mensch, jeder Organismus oder jede Organisation seinen Ursprung hat, wie der geartet ist und wie er sich auswirkt.
– welche Schwierigkeiten, Probleme und Krisen er antrifft und wie er sie zum Besten aller Beteiligten lösen kann.
– welche Hilfen für jede/n da sind und welche Hilfen von ihm erwartet werden.
– wie der Mensch sich selbst entfalten und verwirklichen kann und welche Verwandlungen er durchmacht.
– wie er / sie alles tief in sich selbst schöpfen kann und wie er dieses tun kann.
– wie er sich auf sich selbst und auf sein Lebens-Ziel konzentrieren kann und wie er dies unweigerlich erreichen kann.
– wie alle seine Eigenschaften, Erlebnisse und Erfahrungen in sein / ihr EINS-SEIN zu EINER KRAFT vereint werden können.

Gewiss werden Sie noch zusätzlich zu diesen 7 Aspekten viele andere in diesem Erlebnis- und Lern-Programm antreffen können, wenn Sie sich gern auf neue und großartige Erlebnisse, Erkenntnisse und Ereignisse in sich selbst einlassen mögen.

Der praktische Teil

Auch der praktische Teil öffnet Ihnen neue Möglichkeiten: Wie Sie die „märchenhaften“ Hilfsmittel: die Märchen, die Lehr-Geschichten, die Meditativen Texte, die 7 Ur-Bilder, die Licht-Tätigkeit, die Bilder-Reisen, die Ein-Kehr (Meditation), das Gebet oder die Bejahung für sich selbst und andere anwenden können.

Eine Beschreibung der großen Anwendungen der 7 Ur- Bilder finden Sie auch am Ende dieser Schrift: die 4-tägige Märchen- und Licht-Therapie, das Licht- und Lebens-Training, die Licht-Massagen und andere Anwendungen.

Dieses Erlebnis- und Lernprogramm gibt es gedruckt
in einem Din A 5 Ordner mit 164 Seiten.

Holen Sie sich gleich
„Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens“
und beginnen Sie:

Die Heilkraft der 7 Urbilder im Märchen

oder im Märchenshop
Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

 

 

Besucherzaehler

Das Hemd des Glücklichen! Weisheitsgeschichte.

Hemd des Glücklichen

Gibt es einen glücklichen Menschen, der dem König sein Hemd geben wird?
Höre und sieh wie es dem alten, reichen und mächtigen König erging:

Es war einmal ein alter, reicher und mächtiger König und der wurde schwer krank und nichts und niemand konnte ihm helfen.

Da ließ der kranke König im ganzen Land verkünden, dass er denjenigen reich belohnen würde, der ihm Heilung bringen würde. Viele Gelehrte, Berater und Ärzte kamen zum König, aber keiner konnte ihm zur Gesundung verhelfen.

Eines Tages, als schon kein Ratgeber mehr auftauchte, klopfte ein alter Mann am Tore des Palastes und sagte, er wolle dem König helfen.

Man ließ ihn vor und er schaute still eine Weile den König an und sagte dann schlicht: „Du, König, Du brauchst nur eins zu Deiner Gesundung. Finde das Hemd des Glücklichen und zieh es jeden Tag an.“

Der alte Mann nickte mit dem Kopf und verschwand.

Der König ließ sogleich Boten ins ganze Reich hinaus schicken, um nach dem Hemd des Glücklichen zu suchen. Aber sie kamen nach drei Wochen zurück, sie hatten es nicht gefunden.

Dann ließ der König seine Minister ausziehen, um das Hemd des Glücklichen zu suchen. Aber auch sie kamen unverrichteter Dinge nach sieben Wochen zurück. Zuletzt wusste der König keinen Rat mehr, aber da bat ihn sein geliebter Sohn, er solle ihn hinausziehen lassen, um das Hemd des Glücklichen zu finden. Und der Vater erlaubte es seinem Sohn.

Und der Königssohn zog lange Zeit durch das ganze Reich und suchte eifrig nach dem Hemd des Glücklichen.

Die meisten Menschen, die er antraf, waren aber unglücklich und unzufrieden mit ihrem Leben: der eine war reich, der litt an Krankheiten und Schmerzen. Ein anderer war recht gesund, aber Armut und Not waren sein Los. Noch ein anderer lebte in großer Fülle, nur zu Hause war er nicht Herr, denn seine Frau beschimpfte ihn, sobald er auftauchte und seine Kinder waren ungezogen und gierig. Überall traf er nur Menschen an, die über ihr Leben, über das eine oder andere, bitter klagten und die ihr eigenes Schicksal als bedrückend und als ungerecht betrachteten.

Der Königssohn war schon ganz verzweifelt und hatte schon fast keine Hoffnung mehr, um seinem geliebten Vater Linderung oder Heilung zu bringen. Nach langen Monaten kam der Königssohn in einer ganz einsamen Gegend an einer einzigen Hütte vorbei. Darin brannte ein Kerzen-Licht und eine alte Stimme sang sanft:  


„O glückliches Leben,
ich bin Dir ergeben!
Alle Arbeit ist getan
und die Nacht steht jetzt an!
Lass’ das Glück im Herzen
verwandeln alle Schmerzen!
Tag und Nacht, Freud und Leid
seien immer benedeit!
Glück in meinem Herzen
erleuchte mein Leben!“

Dem Königssohn blieb vor Staunen der Mund offen stehen und voller Hoffnung klopfte er an der Tür des Glücklichen. Die Tür ging auf, und der alte Mann hieß ihn willkommen, bewirtete ihn mit einfachen Speisen und bot ihm Herberge für die Nacht an.

Der Königssohn dankte von Herzen und sagte dem alten Mann, dass er ausgezogen wäre, um das Hemd des Glücklichen, das seinem geliebten Vater Heilung bringen würde, zu finden. Und er fügte noch hinzu, dass er es jetzt in dieser einfachen Hütte gefunden hätte.

Der alte Mann schaute ihn mit erstaunter Miene an und sagte leise:
Glücklich bin ich wohl, aber mein Hemd kann ich Dir nicht geben.

Der Königssohn bat noch einmal für seinen Vater, aber der alte Mann antwortete: „Gern würde ich Dir mein Hemd geben, aber ich trage keins unter meinem Kittel.“
Der Königssohn wurde ganz traurig, der alte Mann sprach aber weiter: „Der Rat des weisen Mannes ist wohl richtig, kehre zu Deinem Vater zurück und erinnere ihn an die weisen Worte: „Finde das Hemd des Glücklichen und ziehe es jeden Tag an!“

Schloss BlutenburgAm nächsten Tag, dankte der Königssohn für alles, was er beim alten Mann erlebt hatte und zog auf dem schnellsten Wege zum väterlichen Königs-Palast zurück. Inzwischen war der König sterbens-krank, denn zwölf lange Monate waren ins Land gegangen, und er lächelte nur leicht, als er seinen geliebten Sohn erblickte.

Und der Königssohn erzählte seinem Vater die ganze Geschichte seiner Suche und ganz besonders über die schlichte Begegnung mit dem alten Mann, mit dem Glücklichen.
Der alte, kranke König ließ sich diese Geschichte immer wieder von seinem Sohn erzählen und langsam, aber sicher reifte eine Erkenntnis in seinem Herzen. Und von Tag zu Tag ging es dem König sichtlich besser, bis er sogar gänzlich genas.

Von da ab, sah man immer wieder den gesunden, alten König träumend, lächelnd und summend dasitzen. Und wenn man ihn oder seinen Hof fragte, was der König gerade tat, wurde geantwortet:

Der König zieht gerade das Hemd des Glücklichen an! 

           Erzählt von Jean Ringenwald

Ziehe das Hemd des Glücklichen an

Wenn auch Du Dein ureigenes GLÜCK wirklich finden magst,
dann werden die Broschüre und die gleichnamige CD:
Glücksgeschichten
Wahres Glück findest Du in Dir!
– mit ihren 7 Lehrgeschichten,

– mit 8 Meditativen Texten
und 5 Bejahungen (Gebeten),
– mit 7 Betrachtungen,
– mit 4 Mal 3 inniglichen Lebensfragen,
– mit einer Einkehr zu Deinem ureigenen Glück
– und mit einer „kleinen Übung mit großer Wirkung für Deinen Alltag“
von größter Hilfe sein.

Was bringt Dir das Büchlein mit CD:
Sie werden Dir bringen: großartige Momente der Entspannung, der Unterhaltung durch diese Glücks-Geschichten, der Besinnung (Einkehr), des Schöpfens aus Deinem INNEREN, Ideen und Inspirationen, Stimmungen und Motivationen, Impulse und Taten, die Dein Alltags-Leben und Deinen Beruf beglücken werden.

Also sie werden Dich bescheren mit den Gaben, den Antworten, Hilfen und Wundern, die Du gerade brauchst und die Du Dir mit Sehnsucht wünschest.

Ergreife die gute Gelegenheit, bestelle dieses Glücks-Set und gönne Dir selbst und Deinen Lieben das wunderbare GLÜCK, das in Dir schlummert und auf Erweckung wartet.
Dieses „Glückspäckchen“ kommt übrigens sehr gut an als Geburtagsgeschenk, als Mitbringsel bei einem Krankenbesuch oder zur Erhellung in den eher dunkleren Jahreszeiten.

Wahres Glück findest Du in DirWahres Glück findest Du in DirDas Büchlein hat 80 Seiten und ist broschiert
Die Hör-CD hat eine Laufzeit von 79 Min.
Autor ist Jean Ringenwald
Sprecher sind: Jean Ringenwald, Monika Zehentmeier, Karlheinz Schudt

* * * * * * *

Oder wünschst Du Dir Deine Lebensqualität zu verbessern
mit einem ausführlichen Kurs, der mithilfe von
Lehrgeschichten,
Lebensfragen an Dich selbst,
– besinnlichen Texten
– und einfachen und sehr wirksamen Übungen
Dein Leben verschönern und
mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit in Dein Leben einziehen lässt?
Dann ist der Erlebnis-Kurs in 21 Kapiteln, Erfülltes Leben,
genau das richtige:

Beginnen Sie gleich

Erfülltes Leben, Kurs in 21 Schritten
und verwirklichen Sie auf sanfte und Erfolg versprechende Weise Dein Erfülltes Leben:

Erfülltes Leben

 

Schöne Weisheitsgeschichten finden Sie auch in diesem Buch:
Kalila und Dimna, oder die Kunst Freunde zu gewinnen
http://www.amazon.de/gp/product/345104515X

Kalila und Dimna Fabeln

 

 

 

 

© Märchenhaft leben und Jean Ringenwald
http://www.maerchenhaftleben.de D – 32602 Vlotho

 

Sehnen Sie sich nach einem erfüllten Leben?
Sind Sie jetzt offen und bereit sich selbst dieses erfüllte Leben in tiefem Glück, in beglückender Liebe, in reichlichem Wohlstand und in Gesundheit in Leib und Seele zu ermöglichen?
JA???!!!
Dann fordern Sie jetzt Ihr Geschenk an: Die 7 Lebens-Schritte die Ihnen gleich weiterhelfen werden für mehr Glück, Liebe, Wohlstand und Gesundheit in Ihrem Leben.Füllen Sie dafür die Formularfelder weiter unten aus und klicken Sie auf Abschicken, so erhalten Sie umgehend die Antworten auf diese Fragen.

Besucherzaehler

Der ersehnte Besuch

Der ersehnte Besuch

Der ersente Besuch
Es war einmal eine alte Frau, der hatte der liebe Gott versprochen, sie heute zu besuchen. Darauf war sie nun nicht wenig stolz. Sie scheuerte und putzte, buk und tischte auf. Und dann fing sie an, auf den lieben Gott zu warten.

Auf einmal klopfte es an die Tür. Geschwind öffnete die Alte, aber als sie sah, dass draußen nur ein armer Bettler stand, sagte sie: »Nein, in Gottes Namen, geh heute deiner Wege! Ich warte gerade auf den lieben Gott, ich kann dich nicht aufnehmen.« Und damit ließ sie den Bettler gehen und warf die Tür hinter ihm zu. Zwei weitere Bettler, die bei ihr anklopften, schickte sie ebenfalls weg: »Ich warte auf den lieben Gott. Ich kann euch nicht aufnehmen.« Und die Alte fing aufs Neue an zu warten.

Die Zeit ging hin, Stunde um Stunde. Es ging schon auf den Abend zu, und immer noch war der liebe Gott nicht zu sehen. Wo mochte er nur geblieben sein?

Zu guter Letzt musste sie betrübt zu Bett gehen. Bald schlief sie ein. Im Traum erschien ihr der liebe Gott. Er sprach zu ihr: »Dreimal habe ich dich heute aufgesucht, und dreimal hast du mich nicht empfangen.«

Zuerst war sie ganz enttäuscht darüber, dass sie ihren Gast nicht erkannt hatte, aber dann entspannte sie sich immer mehr und es wurde ihr von diesem Tage an zur Gewohnheit alle, die an ihre Tür klopften, als ihren Gast anzunehmen und sie zu behandeln, als wären sie der liebe Gott.

Der ersehnte Besuch, Zigeunermärchen

Sie haben Lust bekommen
mehr von solchen Weisheiten zu hören?
Dann wäre für Sie diese CD die reinste Wonne,
denn diese Geschichten bringen Ihnen
Freude und Glanz in Ihr tägliches Leben.

Mehr weisheitsvolle Geschichten finden Sie auch noch in dieser Rubrik:
http://maerchenhaft.erfuelltes-leben.de/category/lehr-geschichtenweisheits-geschichten/

 

Besucherzaehler

Vertrauen aufbauen. Fasse Vertrauen in Dein Leben.

Vertrauen aufbauen. Fasse Vertrauen in Dein Leben.

 

Märchentherapie und Einzelsitzungen

Das Leben des Menschen hat nicht immer angenehme Seiten. Es zwingt uns Angelegenheiten, die wir gerne umgehen würden, wahrzunehmen und damit umzugehen. Sind wir in diesen Momenten besonnen, heiter, gelassen, voll Vertrauen in das Leben, wird sich alles zum Guten wenden.

Oft geraten wir aus der Fassung, haben Ängste, Sorgen und Minderwertigkeitsgefühle. Das ist der Moment, in dem die Therapeutischen Einzelsitzungen oder die Märchen- und Licht-Trainingsstunden hilfreich sind. Unsere Gedanken- und Gefühlswelt kommt zur Ruhe, man kann sich wieder auf die Ziele konzentrieren, die durch Schwierigkeiten aus dem Gesichtsfeld entschwunden sind.

Die Einzelstunden dienen dazu, dass Sie in sich die Ideale finden – wie Lebensfreude, Geborgenheit-, und dass Sie in unendliche Liebe eingebettet sind. Sie werden entdecken, dass alles, was an äußeren Beschwernissen auf Sie zukommt, eine Botschaft an Ihr Denken, Fühlen und Tun ist und werden bemerken, dass eine bestimmte Handlungsweise jetzt gebraucht wird, die Sie sich bisher nicht zugetraut haben. Es gibt keine Pauschallösung für die jeweilige Situation, denn jeder Mensch ist vom anderen so verschieden wie die Blätter am Baum. Jedes ist ein bisschen anders – es gibt keine zwei gleichen -, schauen Sie mal nach.

So hat jeder Mensch seine ganz eigene, schlüssige Lösungsart, die er in sich trägt, die einzigartig und einzig richtig ist – und – kommt der Mensch zur Ruhe, spürt er seine Gelassenheit und sein Vertrauen, findet er Zugang zu ihr, durch das Schau
en in sein Herz. Jeder Engpass ist also zu lösen – da gibt es keine Ausnahmen. Es ist wichtig, dass ein Leben, das ins Stocken geraten ist, auf ganz natürliche und einfache Weise wieder in Fluss kommt. Dabei ist die Lichtmassage, in der wärmendes, goldenes Licht den ganzen Leib, die ganze Seele durchfließt sehr hilfreich, entspannend und harmonisierend.

Was gibt es Schöneres, als in angespannten Zeiten einmal für eine dreiviertel Stunde zu fühlen, dass alles in Ordnung ist?
Das natürliche Leben zeigt jedem Menschen Helfer, an die er sich wenden kann und soll, für das Erreichen seines hohen Lebenszieles. Wie groß ist die Freude, wenn die Helfer in uns anwesend sind. Sie stehen immer bei der Verwandlung eines Lebensaspektes – die schon lange ansteht – bei. Diese Verwandlung ist sorgsam vorbereitet und in kleine Schritte gegliedert. Wenn die Zeit reif ist, kann sie erfolgreich vollzogen werden und das Alltagsleben wird schöner und sich zum Besten wenden.

Die viertägige Märchentherapie lässt Sie Ihren eigenen Werdegang erleben. Von der Geburt aus dem Licht, zur Überwindung des Hauptengpasses im Leben. Sie entdecken Ihren inneren und äußeren Helfer fürs Leben und vollziehen die größte Verwandlung, die im Leben ansteht. So kompliziert das Leben erscheinen mag, es sind nur ein paar wenige Hauptwesenszüge des Menschen, die sich in unendlich viele Einzelteile aufgesplittert haben. In der Märchen-Therapie bekommt man einen Gesamtüberblick über das Leben und wie es hilft, das einzige Ziel zu erleben.

Fangen Sie sogleich an, die Lebenssituation, in der Sie jetzt stehen, für die Bewältigung zu nutzen.
•  Sie schließen die Augen und gehen den Weg nach innen.
• Fühlen Sie in Ihrem Herzen die Sonne strahlen und die Freude, die dabei aufkommt.
-Sie breitet sich aus in alle Körper- und Seelenteile.
•    Lassen Sie Ihre Liebe der Herzenssonne zufließen.
• Bitten Sie die Herzenssonne, Sie erleben zu lassen, was zurzeit Ihre Lebenssituation ist. Was bewegt Sie zurzeit am meisten?
• Schauen Sie sich gelassen, mit angemessenem Abstand an, was Ihnen diese Situation sagt.
• Bitten Sie die Herzenssonne, Sie erleben zu lassen, was zu tun wäre, wenn Sie könnten, um diese Situation zum Besten zu wenden.
• Tun Sie es sogleich, begleitet vom Licht und bitten Sie die Herzenssonne, Sie erleben zu lassen, was Ihnen dabei hilft und vollziehen Sie es sogleich innerlich.
•    Danken Sie von Herzen für das Erlebte und kehren Sie in den Raum zurück.

Weise ist, wer die Lösung öfters am Tag aufkommen lässt und fühlt. Es realisiert sie dadurch schneller. Aber bitte – zwingen Sie sich nicht dazu. Es geht nur mit Freude!

In den Lebensbereichen der eigenen Entfaltung, der Liebesbeziehung, des Berufserfolges und der Gesundheit, kann Ihnen die Märchentherapie und das Licht- und Lebenstraining ganz besonders dienlich sein. Für Ihren persönlichen Bedarf wird Ihnen die Märchen-Therapeutin in Ihrer Nähe einen Vorgehensvorschlag machen.

Die Trennung. 2. Urbild

Die Trennung.

Die Trennung

Erfahre nun wie das Königskind die Trennung erlebt:

Die Trennung und Verbindung

Der Jüngling verabschiedete sich von seinen Eltern und
ging seines Weges in die weite Welt hinaus. Und er entfernte
sich immer mehr vom Goldenen Schlosse.
Unterwegs sah er viel Schönes, aber auch viel Hässliches. Und er
bemerkte, dass die Menschen viele gute, aber auch viele böse Taten
verrichteten. Er selber hinterließ manche gute und manche böse Tat.
Und so vergaß er immer mehr seinen königlichen Ursprung,
das Goldene Schloss und zuletzt auch die Goldene Kugel in
seinem Herzen. . . .

Auszug aus: Die Goldene Kugel.
Märchen von Jean Ringenwald,
Die goldene Kugel Märchen
https://maerchentherapie.wordpress.com/2017/02/08/die-goldene-kugel-maerchen/

*

Wende Dich jetzt der 2. der 7 Ur-Tätigkeiten zu:

Die 7 Ur-Tätigkeiten Deines Lebens.

Lasse das Alte los,
ergreife ganz das Neue.
Löse den momentanen größten Engpass
in Deiner Entwicklung, in Deiner Liebe,
in Deinem Beruf und in Deiner Gesundheit.

Lasse den Text noch nachklingen.

*

Aus dem Selbstcoaching Kurs:
Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

 

 

 

 

 

 

Bestellmöglichkeit hier:

Die Heilkraft der 7 Urbilder

 

oder hier:

Märchen shop

 

© Jean Ringenwald und Verlag Märchenhaft leben

 

 

Besucherzaehler

Spiele Dein Leben.

Spiele Dein Leben.

Märchentherapie

Spiele Dein Leben,
wie das Kind spielerisch seine äußere
und seine innere Welt erkundet, ergreift und erlebt.

Bewundere DAS LEBEN und Deine Welt.

Nutze Deine angeborene Kreativität
und gestalte Dein Leben nach Deinem Wesen.

Freue Dich über jede Zuneigung,
über jede Hilfe
und gib und empfange in Fülle.

Verwandle Deine Welt,
und manifestiere darin: Schönheit, Wahrheit, Güte
und verwirkliche Dein Leben so,
wie es Dir von DER EINEN,
UNIVERSELLEN KRAFT anvertraut wurde.

Aus dem Meditativen Text von Jean Ringenwald:
Spiele Dein Leben.

Hier eine Anregung für Deinen Alltag:

Wende Dich stets den tiefen Werten zu.

Es spricht DAS ALLER-INNERSTE in Dir:
Wende Dich stets den tiefen Werten zu:
1
bejahe Deinen neuen Tag
und wende Dich ihm freudig zu,
2
fühle das fortwährende tiefe Glück in Dir
und empfinde es im Alltag und Beruf,
3
betrachte DAS LEBEN, Dein Leben
als ein Beziehungs-Netz
und lasse DIE LIEBE in Allem walten.
Aus dem Meditativen Text von Jean Ringenwald:
Wende Dich stets den tiefen Werten zu.

*

Lernen Sie die Märchentherapie kennen
und wie die Mittel, die sie verwendet:
die 7 Urbilder,
das Märchen,
die Lichttätigkeit
es ermöglichen
Seele und Leib zu entspannen,
zu harmonisieren oder/und
einen Engpass zu bewältigen.

Gehen Sie dafür bitte auf diese Seite:
Märchentherpapiehttps://maerchentherapie.wordpress.com/die-maerchentherapie/

Sie möchten die Märchentherapie durch Bücher kennenlernen?
Märchentherapie Bücher
Dann sehen Sie sich bitte hier um:
https://maerchentherapie.wordpress.com/buecher/

Möge Ihr Wohl-Ergehen,
Ihr
„Märchenhaftes Leben“,
Ihnen so wichtig und erlebenswert sein,
dass Sie nicht mehr davon ablassen!

🙂

Besucherzaehler

 

 

Innere Ruhe finden und Gelassenheit

Innere Ruhe finden, Gelassenheit

Innere Ruhe finden Gelassenheit

In die innere Ruhe kommen mit einfachen Mitteln, das erleben die Märchen-Erzähler, wenn sie ihr Pulikum in die Märchenwelt hineinführen.
So nimm auch Du Dir 5 Minuten Zeit und lass Dich in die Märchenwelt hineinführen:

Eine arme Witwe, die lebte einsam in einem Hüttchen, und vor dem Hüttchen war ein Garten, darin standen zwei Rosenbäumchen, davon trug das eine weiße, das andere rote Rosen; und sie hatte zwei Kinder, die glichen den beiden Rosenbäumchen, und das eine hieß Schneeweißchen, das andere Rosenrot.

Sie waren aber so fromm und gut, so arbeitsam und unverdrossen, als je zwei Kinder auf der Welt gewesen sind: Schneeweißchen war nur stiller und sanfter als Rosenrot. Rosenrot sprang lieber in den Wiesen und Feldern umher, suchte Blumen und fing Sommervögel; Schneeweißchen aber saß daheim bei der Mutter, half ihr im Hauswesen oder las ihr vor, wenn nichts zu tun war.

Ausbildungen MärchenDie beiden Kinder hatten einander so lieb, dass sie sich immer an den Händen fassten, sooft sie zusammen ausgingen; und wenn Schneeweißchen sagte: »Wir wollen uns nicht verlassen«, so antwortete Rosenrot: »Solange wir leben, nicht«, und die Mutter setzte hinzu: »Was das eine hat, soll’s mit dem andern teilen.« Oft liefen sie im Walde allein umher und sammelten rote Beeren, aber kein Tier tat ihnen etwas zuleid, sondern sie kamen vertraulich herbei: das Häschen fraß ein Kohlblatt aus ihren Händen, das Reh graste an ihrer Seite, der Hirsch sprang ganz lustig vorbei, und die Vögel blieben auf den Ästen sitzen und sangen, was sie nur wussten.

Kein Unfall traf sie – wenn sie sich im Walde verspätet hatten und die Nacht sie überfiel, so legten sie sich nebeneinander auf das Moos und schliefen, bis der Morgen kam, und die Mutter wusste das und hatte ihretwegen keine Sorge. Einmal, als sie im Walde übernachtet hatten und das Morgenrot sie aufweckte, da sahen sie ein schönes Kind in einem weißen, glänzenden Kleidchen neben ihrem Lager sitzen. Es stand auf und blickte sie ganz freundlich an, sprach aber nichts und ging in den Wald hinein. Und als sie sich umsahen, so hatten sie ganz nahe bei einem Abgrunde geschlafen und wären gewiss hineingefallen, wenn sie in der Dunkelheit noch ein paar Schritte weitergegangen wären. Die Mutter aber sagte ihnen, das müsste der Engel gewesen sein, der gute Kinder bewache.

Ausbildungen MärchenSchneeweißchen und Rosenrot hielten das Hüttchen der Mutter so reinlich, dass es eine Freude war hineinzuschauen. Im Sommer besorgte Rosenrot das Haus und stellte der Mutter jeden Morgen, ehe sie aufwachte, einen Blumenstrauß vors Bett, darin war von jedem Bäumchen eine Rose.

Im Winter zündete Schneeweißchen das Feuer an und hing den Kessel an den Feuerhaken, und der Kessel war von Messing, glänzte aber wie Gold, so rein war er gescheuert. Abends, wenn die Flocken fielen, sagte die Mutter: »Geh, Schneeweißchen, und schieb den Riegel vor«, und dann setzten sie sich an den Herd, und die Mutter nahm die Brille und las aus einem großen Buche vor und die beiden Mädchen hörten zu, saßen und spannen; neben ihnen lag ein Lämmchen auf dem Boden, und hinter ihnen auf einer Stange saß ein weißes Täubchen und hatte seinen Kopf unter den Flügel gesteckt.

Märchenzitat aus Schneeweißchen und Rosenrot von den Brüdern Grimm

Mehr schöne Märchen

Im folgenden Artikel finden Sie eine kleine Einführung in das Märchen erzählen lernen:
http://maerchenhaft.erfuelltes-leben.de/maerchen-erzaehlen-lernen/

 

Im folgenden Meditativen Text bekommst Du einige Anregungen wozu die innere Ruhe gut ist und wie sie wirkt.

Auch Meditative Texte helfen Innere Ruhe zu finden und Gelassenheit.
Widme Dich dem folgenden Text.

Komme zur Ruhe:

Komme zur Ruhe,
denn nur von dort aus
kannst Du das Leben betrachten
und nehmen wie es ist.

Mit der Ruhe in Deinem Leben
meisterst Du alle Situationen
zum Besten aller Beteiligten.

Die Ruhe führt Dich
tief in Dir
zu Dir selbst,
frei von allen Einflüssen
und zu vollkommener Liebe.

Tiefe Ruhe lässt Dich erleben:
den ewigen Frieden,
das Unendliche Sein,
das Du in Wahrheit
selbst bist.

Jean Ringenwald

 

Anregung für den Tag

Innere Ruhe finden geht der Gelassenheit voraus.
Deshalb lohnt es sich kleine Momente der ruhe zu schaffen.
Setze um, was Dir wichtig erschien beim Lesen des Meditativen Textes. Gönne Dir täglich Atempausen und stärke Dich daran. 🙂

* * * * * * *

Sehnen Sie sich nach einem erfüllten Leben?

Sind Sie jetzt offen und bereit sich selbst dieses erfüllte Leben in tiefem Glück, in beglückender Liebe, in reichlichem Wohlstand und in Gesundheit in Leib und Seele zu ermöglichen?

JA?!

Dann fordern Sie jetzt Ihr Geschenk an:

Die 7 Lebens-Schritte die Ihnen gleich weiterhelfen werden für mehr Glück, Liebe, Wohlstand und Gesundheit in Ihrem Leben.

Füllen Sie dafür die Formularfelder weiter unten aus und klicken Sie auf Abschicken, so erhalten Sie umgehend die Antworten auf diese Fragen.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:

 

JA!

Sie sind für ein Leben
in Glück und Liebe,
in Erfolg und Wohlstand,
in Gesundheit und Harmonie,
und dies in Fülle,
geboren!

Realisieren Sie jetzt
Ihr „Erfülltes Leben“!
😉

 

Besucherzaehler

Ausbildung Märchentherapie

Ausbildung Märchentherapie

Was die Märchentherapie bringt, wie und für wen sie geeignet ist, für welchen Bedarf, das haben wir schon ausführlich betrachtet in einigen vorherigen Artikeln. Dafür sehen Sie sich bitte die Beiträge in dieser Rubrik MÄRCHENTHERAPIE an:
http://maerchenhaft.erfuelltes-leben.de/category/maerchentherapie/

Was diese Therapie besonders auszeichnet ist, dass sie für die Mitmenschen nichts meint, das gut für sie wäre. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin wird begleitet zu der inneren Vision des eignenen Lebensweges zu finden. Darin sind die höchsten Ziele, wie auch die dem persönlichen Weg entsprechenden Vorgehensweisen zu verwirklichen, anzutreffen.

Ausbildung Märchentherapie
Ein neuer Beruf für neue Zeiten

Sich selbst und Andere mit Märchen und Licht harmonisieren.

Die Märchen- und Licht-Therapie

Das Märchen selbst bietet eine vollständige und effiziente Therapie-Grundlage. Dies ist erst möglich geworden durch die Entdeckung der 7 UR-BILDER des Märchens bzw. des Heil-Werdens oder Seins.

Diesen neuen Beruf kann ergreifen, wer den Mitmenschen gründlich und effizient beistehen will, damit sie zu ihrem Ur-Vertrauen, zu ihrem Lebens-Ziel und ihrer Lebens-Aufgabe finden, den größten momentanen Engpass lösen, dem inneren Helfer (Dem Höheres Selbst) begegnen und die schon lange anstehende Lebens-Änderung vollziehen können.

Diese Errungenschaften der Märchen-Therapie können eingesetzt werden:

* für das Training des Erfolges,
der Gesundheit,
des Liebesglückes
und der seelisch-geistigen Entwicklung.

* für die Lösung des momentan größten Engpasses,
die Schulung der exakten Intuition.

Diese Berufs-Schulungen beinhalten auch künstlerisch-therapeutische Aktivitäten:
märchen-therapeutisches Mandala-Malen und andere spezielle Kurse, wie der Umgang mit Symbolen.

In jedem Seminar der Märchen- und Licht-Therapeuten-Schulung und der Licht- und Lebens-Trainer-Schulung bekommen Sie das erforderliche Rüstzeug, um es gleich danach in die Praxis umzusetzen.

Von Anfang an werden Sie praktizieren was Sie gelernt haben.
Eine ausführliche Beschreibung der Märchen- und Licht-Therapie
finden Sie auf der folgenden Webseite: http://www.maerchentherapie.de

Die Heilkraft der 7 Urbilder

Die Heilkraft der 7 Urbilder

BEGINNEN SIE GLEICH ZUHAUSE MIT DEM KURS:
DIE HEILKRAFT DER 7 UR-BILDER DES MÄRCHENS
Sie erfahren darin die 7 Ur-Prinzipien des Heilwerdens, die Ihnen einen gangbaren Weg zeigen Ihre Ziele zu erreichen. Gehen Sie für nähere Informationen bitte auf die folgende Seite:
http://maerchenhaft.erfuelltes-leben.de/heilkraft/

Auskunft und Beratung über die Ausbildung Märchentherapie
gibt Ihnen gerne Monika Zehentmeier.
Vereinbaren Sie ein 30minütiges, kostenloses Beratungsgespräch:
E-Mail: mailto:monika-zehentmeier@maerchen-zentrum.de

Besucherzaehler

Verlag Märchenhaft leben

Verlag Märchenhaft leben

Verlag Märchenhaft lebenMärchenhaft leben, das wäre schön!

So wäre es möglich den Tag zu beginnen voller Vertrauen in das Leben und in Freude. Im Tageslauf könnten bewusst Brücken gebaut werden die verbinden was sich getrennt zeigt, wo etwas einseitig geraten ist. In Dankbarkeit könnte Hilfe gegeben und empfangen werden. So könnte auch verwandelt werden, was nach Erneuerung, Veränderung strebt.

Dann wäre jede Herausforderung Ihres Lebens oder jede große Aufgabe die Ihnen Ihr Leben zukommen lässt, ein Teil des Weges zum Ziel Ihrer Träume, zu Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit.

Es würden Ihnen die Lösungen bewusst werden für das, was Sie in Ihrem Leben herausfordert.

Sehr gute und passende Helfer stünden Ihnen bei, Ihre schweren Aufgaben zu vollbringen.

Den Widerständen die sich mir in den Weg stellen würden Sie gewachsen sein, durch die Kraft der Zuneigung.

Ihr ersehntes Ziel würden Sie finden: glücklich und zufrieden zu sein, geborgen und geliebt, erfolgreich und wohlhabend, gesund und harmonisch.

Der Verlag Märchenhaft leben bringt Bücher, Kurse, CDs heraus, die Ihnen, wenn Sie sich auf den Weg zu Ihrem größten und innigsten Ziel machen helfen, aus Ihrem Leben das beste und schönste zu machen. Diese Inhalte sind lebensgemäß, leicht verständlich und gut umsetzbar. Sie helfen Ihnen zu sich selbst zu finden, Ihren persönlichen Weg zu erkennen und ihn voller Vertrauen zu gehen, die persönliche Erfüllung zu finden die Sie sich wünschen.

Schauen Sie sich das Verlagsprogramm hier an:

MÄRCHEN, Bücher, CDs: http://klickjetzt.de/mehrmaerchen

LICHT, Spiritualität: http://klickjetzt.de/spiritualitaetundlicht

7 URBILDER, Therapie: http://klickjetzt.de/urbilder

GLÜCK und LIEBE: http://klickjetzt.de/gluecklichleben

E-BOOKs (Digital): http://klickjetzt.de/ebuecher

ADVENT und WEIHNACHTEN: http://klickjetzt.de/adventundweihnachten

Seminare, Schulungen, Feste: http://klickjetzt.de/seminare

Ausbildung Märchentherapie: über die Ausbildung MärchentherapieAusbildung Märchen-Erzähler)in:

Übrigens:
Sollten Sie Begriffe antreffen die Ihnen nicht geläufig sind, so schlagen Sie doch bitte im Lexikon Märchenhaft leben nach: http://www.lexikon.maerchenhaft-leben.de/

Besucherzaehler