Noch ein Drachenkampf. Märchen “Die Goldene Kugel”

Drachenkampf

Drachenkampf

Drachenkampf, aber mit welch wunderbarer Wendung?!

. . . Es dauerte aber nicht lange, da hörten der Prinz und die Prinzessin, die in ihrer Kutsche unterwegs waren, ein furchtbares Getöse hinter sich. Der Jüngling drehte sich um und schon schrie die Drachenmutter ihn an:
„Gib mir meinen Sohn zurück, oder du bist des Todes!“
Aber der Jüngling zog das Lichtschwert heraus und fing an zu kämpfen.

Und es wurde noch einmal ein furchtbarer Kampf.
Aber die Drachenmutter erlag auch dem Lichtschwert und flehte um ihr Leben, und wiederum ließ der Jüngling Gnade walten.

Da wurde das Bild am Himmel noch seltsamer, denn man sah durch die Lüfte fliegen eine Kutsche, von einem Drachen gezogen und von einem Drachen geschoben. . .

Dieses Zitat ist dem Märchen: “Die Goldene Kugel” entnommen von Jean Ringenwald

Meditativer Text zum 5. Ur-Bild:

Durch Ein-Kehr in Dich selbst
findest Du zurück
zu Deiner wahren Natur, zu Deinem Sein.

Bejahung:

Durch Ein-Kehr in mich selbst
finde ich zurück
            zu meiner wahren Natur, zu meinem Sein.

© Copyright Jean Ringenwald und “Märchenhaft leben”

Entnommen aus dem Büchlein:
Entfalte Deine Vollkommenheit:
Weg-Weiser mit den 7 Ur-Bildern des Lebens und des Märchens

Drachenkampf


Die Goldene Kugel: Ein Lebens-Märchen

Drachenkampf

 

 

Besucherzaehler