Lehrgeschichte – Die verschlossene Tür –

Lehrgeschichte

Glücklich sein

Da müht man sich manchmal enorm ab, etwas Bestimmtes zu erreichen, es sieht so aus, als würde man dem Wunsch nicht ein bisschen näher kommen,  meint schon aller Aufwand sei vergeblich gewesen und will beinahe aufgeben doch auf einmal …

Aber lesen Sie selbst, die Geschichte erzählt es sehr treffend:

Eines Tages kam zum Meister ein Mann, der großen Reichtum und hohes gesellschaftliches Ansehen besaß. Er verbeugte sich vor dem Gütigen Weisen und sprach zu ihm:

“Ich habe alles was man sich nur vorstellen kann: viel Geld, Häuser, Grundstücke eine wunderschöne Frau, gesunde Kinder und allerlei Annehmlichkeiten. Der Wohlstand ist zwar beruhigend und doch fühle ich mich nicht glücklich und erfüllt, sondern hilflos und vollkommen leer, weil ich weiß, dass nicht immer alles so bleiben muss.”

Der Meister sah ihn eine Weile ruhig an, dann antwortete er: “Du erinnerst mich an einen Mann, den ich vor Zeiten gekannt hatte.

Eines Abends machte er sich auf den Weg zu einem großen Tor, denn er hatte gehört, dass dahinter das Glück verborgen sei. Er wollte diese Türe nach außen aufstoßen. Doch so sehr er sich auch bemühte, die Türe ließ sich nicht öffnen. Mit dem Mut der Verzweiflung und dem Gefühl des Gefangen-Seins versuchte er es immer wieder von Neuem, da er ja das Glück und die Freiheit hinter dieser Türe vermutete. Aber so sehr er sich auch bemühte, die Türe gab nicht nach und da es mittlerweile Nacht geworden war, legte er sich ganz erschöpft nieder und schlief ein.

Als er am anderen Morgen erwachte, versuchte er wiederum die Tür zu öffnen, da stellte er voller Erstaunen fest, dass sich die Türe nach innen öffnen ließ. Voller Freude und tiefer Ehrfurcht trat er ein und sein Wunsch nach vollkommenem Glück ging in Erfüllung.

Die verschlossene Türe Eine alte Weisheitsgeschichte

Lasse diese Geschichte noch eine kleine Weile in Dir nachklingen
Was ist Dir daran besonders aufgefallen?
Welchen Wink gibt Dir diese Geschichte jetzt für Dein Leben?

Schätze Deine Intuition, die Dich voller Weisheit führt,
auch im Internet 🙂

Mögen Sie gerne besinnliche Geschichten zum nachsinnen?
Dann wird Sie dieses Büchlein mit CD sehr erfreuen:

Wahres GlückUm die Tür zum Glück zu öffnen
braucht es gelegentlich ein paar Hinweise,
nämlich dann,
wenn man meint sie wäre zu
und es gelingt nicht sie auf zu machen.

Das Büchlein mit dem Hörbuch
Wahres Glück findest Du in Dir
gibt Ihnen diese Anregungen und Sie können gleich mit den Weisheitsvollen Geschichten und Lebensfragen dieser Schrift beginnen zu erkunden auf welche Weise Sie Zugang haben zu dem Glücklichsein hinter der Tür.

Es wird Ihnen gelingen, ohne Druck und harte Übungen, vielmehr auf natürliche Weise und auf die Art, die Ihnen wahrlich am besten liegt, nämlich die eigene, die wiederum natürlich herauszufinden ist. Doch dies ist auch nicht schwer.
Womöglich ist es leichter als Sie bis jetzt gedacht haben.

Sehen Sie hier die Inhalte
für das Glücklich und zufrieden sein:

Öffne die Tür zu deinem Glücklich sein

 

* * * * * * *

Mit Märchen heilen?
Ausbildung zur/zum ganzheitlichen MärchentherapeutIn

Sie haben den innigen Wunsch Mitmenschen auf ganzheitliche Weise beizustehen
ihr Leben zu meistern:
– ihr Urvertrauen/Selbstvertrauen zu stärken,
– eine momentane Lebenskrise zu überwinden
und zu den hohen Zielen zu finden die ihnen vorschweben,
– die passenden inneren und äußeren Helfer und Hilfen zu finden
um sich dem hohen Ziel zu widmen und auf es zuzugehen,
– die Verwandlung von Schwächen in Stärken
in den 4 Bereichen des Lebens:
Glück, Liebe, Erfolg, Gesundheit zu begleiten?

Sie ahnen, dass es möglich ist mit Märchen zu heilen und wünschen sich diese ganzheitlichen „Instrumente“ kennen zu lernen, um auf natürliche und sanfte Weise sich selbst und Ihren Mitmenschen in allen ihren Belangen zu helfen und dies zu Ihrer Berufung zu machen?

Dann erfahren Sie auf der folgenden Website,
was die Märchentherapie ist,
wie sie wirkt
und für wen sie besonders hilfreich ist

Lehrgeschichte

 

Mögen Sie Ihrem
„Märchenhaften Leben“
auf die Spur kommen,
es rege leben
und nicht mehr davon ablassen!
🙂

 

Besucherzaehler