Freundschaftliche Zuneigung. Eine Geschichte praktizierter Liebe.

Freundschaftliche Zuneigung

freundschaftliche zunneigungWenn wir offenen Herzens, mit freundschaftlicher Zuneigung durch das Leben, durch unseren Alltag und Beruf gehen, können wir die Bedürfnisse unserer Mitmenschen wahrnehmen und ihnen zukommen lassen, was sie wirklich brauchen. Dies mag diese kleine Geschichte zeigen die man sich hier im Lande immer wieder erzählt:

Von Rainer Maria Rilke gibt es eine Geschichte aus der Zeit seines ersten Pariser Aufenthaltes. Gemeinsam mit einer jungen Französin kam er um die Mittagszeit an einem Platz vorbei, an dem eine Bettlerin saß, die um Geld anhielt. Ohne zu irgendeinem Geber je aufzusehen, ohne ein anderes Zeichen des Bittens oder Dankens zu äußern als nur immer die Hand auszustrecken, sass die Frau stets am gleichen Ort.

Rilke gab nie etwas, seine Begleiterin gab häufig ein Geldstück. Eines Tages fragte die Französin verwundert nach dem Grund, warum er nichts gebe, und Rilke gab ihr zur Antwort: „Wir müssen ihrem Herzen schenken, nicht ihrer Hand.“

Wenige Tage später brachte Rilke eine eben aufgeblühte weisse Rose mit, legte sie in die offene, abgezehrte Hand der Bettlerin und wollte weitergehen. Da geschah das Unerwartete: Die Bettlerin blickte auf, sah den Geber, erhob sich mühsam von der Erde, tastete nach der Hand des fremden Mannes, küsste sie und ging mit der Rose davon.

Eine Woche lang war die Alte verschwunden, der Platz, an dem sie vorher gebettelt hatte, blieb leer. Vergeblich suchte die Begleiterin Rilkes eine Antwort darauf, wer wohl jetzt der Alten ein Almosen gebe.

Nach acht Tagen saß plötzlich die Bettlerin wieder wie früher am gewohnten Platz. Sie war stumm wie damals, wiederum nur ihre Bedürftigkeit zeigend durch die ausgestreckte Hand.

„Aber wovon hat sie denn all die Tage, da sie nichts erhielt, nur gelebt?“, frage die Französin. Rilke antwortete:
„Von der Rose . . .“

Berührung des Herzens Verfassser ungekannt

Du liebst solche innigen Geschichten
und findest, dass sie Dich das Leben spüren lassen
und zu eigenen Handlungen inspirieren?

Mehr davon gibt es hier:
Lebe, liebe im Augenblick,
schätze Dich selbst,
fühle das Licht in Dir,

so wirst Du auch Herz haben
für Deine Mitmenschen und die Natur
und ein/e wertvolle/r HelferIn sein.
😉

Besucherzaehler

FEST DER GEBURT DES LICHTES.

FEST DER GEBURT DES LICHTES,
DES LEBENS und DER LIEBE

Licht-MandalaSeit uralten Zeiten feiern die Menschen, um  die Winter-Sonnen-Wende,
das FEST DER GEBURT:
– DES LICHTES in der Finsternis,
– DES neuen LEBENS
– und DER LIEBE in jedem Herzen.

Jede Geburt, jeder Anfang und jeder Ursprung verbirgt ein himmlisches Geheimnis und ein großartiges Wunder. Dies erleben wir immer wieder im Leben, wie im Alltag und könnte (und sollte) uns Anlass geben, uns darüber zu besinnen, denn darin liegt große Kraft, Innigkeit und Freude, die wir im Stress des Alltags gut gebrauchen könnten.

So würde es uns viel bringen, wenn wir uns in dieser Zeit, oder auch zu anderen Zeiten, Momente der Ein-Kehr, der Besinnung und der Kräftigung gönnen.

Jeder neue Tag ist ja eine neue Geburt zum LICHTE, zum LEBEN und zur LIEBE und gibt Anlass zum neuen, besseren und nachhaltigen Ergreifen.

Wie kann ich dies im Alltag erleben?

Es genügt dazu in die Ruhe zu gehen, die Gegenwart des Aller-Innersten zu fühlen und diese großen Werte des Lebens in Gedanken und im Bilde zu betrachten, im Herzen zu bewegen und daraus Impulse für den Alltag und den Beruf zu schöpfen.

In den folgenden Schriften und Kursen, Coachings und Trainings, Ausbildungen und Seminaren, finden Sie tief gehende Inhalte, Anregungen und Verwirklichungs-Möglichkeiten.

Greifen Sie doch gleich nach den „Lebens-Hilfen“,
von denen die wir Ihnen  einige vorstellen, die Ihnen zusagen
,

oder stöbern Sie einfach im Shop herum und finden Sie selbst,
was Ihrem Bedarf oder Ihren Wünschen entspricht:

   *
   * * *
  * * * * *
  *

Lebe die Vollkommenheit Deines Lebens:
Die 12 Weihnachts-Tage

Finde die Kraft des Lebens

Finde die Kraft des Lebens

Paket für Ihr märchenhaftes, lichtvolles und erfülltes Leben!
Paket für Ihr märchenhaftes, lichtvolles und erfülltes Leben!

 

Erfülltes Leben

Erfülltes Leben, Kurs in 21 Schritten

Märchenhaft leben in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit

Heilkraft der 7 Urbilder

Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Märchen erzählen lernen

Märchen erzaehlen lernenBesucherzaehler

Lasse DIE LIEBE im Herzen strahlen. Meditatativer Text.

Lasse DIE LIEBE im Herzen strahlen

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche heute
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

Meditativer Text. Erleben der 7 Ur-Bilder im Alltag.

Siehe, höre, empfinde und verwirkliche
den Aufruf zu Glück, Liebe und Fülle.

2. Lasse DIE LIEBE in Deinem Herzen strahlen
            und Alles anziehen, was Du brauchst!

Bejahung:

    JA! Ich lasse DIE LIEBE
            in meinem Herzen strahlen
            und Alles anziehen, was ich brauche.

© Copyright Jean Ringenwald und “Verlag Märchenhaft leben”

Eine Sammlung inniger Meditativer Texte
zur Entfaltung Deiner Vollkommenheit
möchte ich Dir hier vorstellen.
Sie offenbaren Dir,
wie Du in Bewusstheit und in Liebe
die 7 Geschehen DES LEBENS
leben kannst.

Entfalte Deine Vollkommenheit:
Weg-Weiser mit den 7 Ur-Bildern des Lebens und des Märchens http://www.amazon.de/gp/product/3927154571

Das folgende Büchlein solltest Du Dir ansehen,
wenn Du gerne betest oder zum Gebet finden magst.
Es betrachtet was beten eigentlich ist
und beinhaltet 50 inspirierende, neue Gebete:

Lasse Deine Seele beten, denn sie betet von Natur aus:
http://www.amazon.de/gp/product/392715444X

Besucherzaehler