Glücklich sein. Unterhaltsame Weisheit für den Alltag

Glücklich sein. Unterhaltsame Weisheit für den Alltag

Wie ist es zurzeit in Deinem Leben?
Könntest Du ein wenig Glück gebrauchen? Sehnst Du Dich danach glücklich zu sein, wie der junge Mann in dem Märchen vom Glückspilz?
Vielleicht fragst Du Dich, ob es für Dich überhaupt das Glück gibt. Es sei Dir versichert:
Ja! Es gibt das Glücklichsein für Dich, für jeden Menschen und wir können Dir den Weg dahin zeigen es jederzeit zu besuchen.

Die schlechte Nachricht ist: Auf den Weg machen musst Du Dich selber. Aber mit den Wegweisern dorthin die wir Dir geben, ist das Ziel, Dein Glücklichsein, genau so sicher zu erreichen, wie wenn Du aus Deiner Wohnung gehst einen lieben Freund oder eine liebe Freundin zu besuchen, deren Wohnort Du kennst.

Was brauchst Du für Dein Glücklichsein?
Es braucht Deinen Wunsch glücklich zu sein
und Deine Bereitschaft etwas dafür zu tun. 

Was versperrt uns die Möglichkeit glücklich zu sein?
Schon so lange es Menschen gibt ringen sie um wesentliche erhellende Eigenschaften, wie das Glücklichsein.Und es gab schon immer Möglichkeiten es zu finden, zu leben und zu halten.

Es kommt auf die Gedanken und Empfindungen an die wir haben während wir durch unseren Tag gehen. Sind sie positiv und aufbauend oder fühlst Du Dich unzufrieden, bedrückt oder unglücklich?

 

Was hilft Dir also zum Glücklichsein?
Ob Du Dich nun körperlich oder innerlich leer und ausgelaugt fühlst, unglücklich in Deinem Leben, oder wenn Du sogar momentan krank bist, beginne dort, wo Du Dich ganz natürlich, ohne etwas dafür erarbeiten zu müssen, glücklich, geborgen und geliebt fühlst und alles gut ist. Wo ist das? Davon erzählen die Geschichten vom Glücklichsein. Sie holen Dich dort ab wo Du stehst, bei der Sorge, der Unzufriedenheit oder dem Unglücklichsein und führen Dich behutsam zum ersehnten Glücklichsein.

Ein gutes und sehr hilfreiches Mittel
Lasse Dir heraushelfen aus dem sich im Kreise drehenden Gedanken des unglücklich seins. Nutze dafür die erprobten Geschichten die ewig jung sind und Dir helfen, oft auf ungewöhnliche Weise und mit einem Augenzwinkern, mit den widerspenstigen Hindernissen umzugehen und das gewünschte Glücklichsein zu erleben.

Genau dafür gibt es die Lehr- und Weisheitsgeschichten!
Sie sind unterhaltsam und erzählen davon wie ein Mensch sich auf die Suche nach seinem Glück macht. Sie eröffnen einen neuen Blickwinkel von dem aus Dir das Glücklichsein zu finden leicht fällt. Diese Geschichten haben eine große Strahlkraft und überraschen Dich mit ihren unerwarteten, ungewöhnlichen, und märchenhaften Wendungen die jeweils zu einem guten Ausgang führen.
Solch weisheitsvolle Geschichten sind außerdem inspirierende Ideen-Geber.

Es geht um das dauerhafte Glücksgefühl, das sich auf Deinen Alltag höchst positiv auswirkt. Alles beginnt im Glücklich sein! Du brauchst es sowohl für Deine erfüllende Partnerschaft, als auch für Deinen Erfolg und Beruf, für die Begegnungen mit den Mitmenschen, mit der Natur und mit der Inneren Welt. Das Glücklichsein ist der fruchtbare Boden auf dem all dies gedeiht.

Unterhaltsame Weisheit für das glücklich sein im Alltag.
Verblüffend einfach, wunderbar und Weise, erfüllend und humorvoll zeigt sich diese Einladung zum Glücklich sein in den Geschichten, Meditativen Texten und in den Lebensfragen an Dich selbst, die diese Glücksgeschichten ergänzen und vertiefen.

Es geht umd Dich, um Dein glücklichsein!
Es ist jetzt an der Zeit! Stelle Dich in den
Mittelpunkt Deines Lebens. Sinne über die weisheitsvollen Lebensgeschichten und Lebensfragen für Dein glücklich sein nach und lebe im Glück.

Bist Du jetzt bereit? Dann packe es gleich an
mit der Broschüre und mit dem Hörbuch auf CD

Hier kannst Du das Büchlein mit der Cd bestellen:


„Wahres Glück findest Du in Dir!“
von größter Hilfe sein.

Wahres Glück

 

Was gibt es Schöneres,
als einen Menschen
ein wenig glücklicher und erfüllter zu machen
auch wenn dieser Mensch Du selbst bist!
🙂

Dieses „Glückspäckchen“ kommt übrigens auch sehr gut an
als Geburtagsgeschenk,
als Mitbringsel zu einem Fest,
zur Aufmunterung bei einem Krankenbesuch
oder zur Erhellung in den eher dunkleren Jahreszeiten.

* * * * * * *

Wahre und gute Lehr-Geschichten
sprechen Dein Innen-
wie Dein Außen-Leben an,
sie sind Dir:
Besinnung und Orientierung,
Wegweiser und Zielfindung,
Öffnung und Erfüllung,
Erlebnis und Verwandlung,
Vervollkommnung und Meisterschaft,
Hochzeit und Krönung.

Jean Ringenwald

Besucherzaehler

Freude am Leben. Kostbare Texte und Sprüche.

Freude am Leben

LebensfreudeDer Mensch ist nicht zum Vergnügen,
sondern zur Freude geboren.

Paul Claudel

 

Und Freud und Wonne aus jeder Brust.
O Erd, o Sonne, o Glück, und o Lust,

o Lieb, o Liebe, so golden schön
wie Morgenwolken auf jenen Höhn,

Du segnest herrlich das frische Feld –
im Blütendampfe die volle Welt!  

Goethe

Das Leben ist voller WunderSei freudig und singe wie die Vögel der Natur.
Es spricht das ALLER-INNERSTE

Sei freudig und singe wie die Vögel der Natur.
Lasse die Freude ständig in deinem Herzen aufsteigen,
sie verbindet uns,
denn so schwingst Du auf höhere,
auf meine Ebene.
Es ist nicht immer leicht,
aber wenn Du daran denkst,
wirst du merken, dass Du, wenn Du es magst,
und wann Du es auch magst,
die Freude in Dir herstellen kannst.

Die Freude liegt in deinen Händen,
und ist nicht von äußerem abhängig,
wie die Menschen es so gern vorgeben.

Jean Ringenwald

BücherGott ist die Freude.
Deshalb hat er die Sonne
vor sein Haus gestellt.

Heiliger Franz von Assisi

 

Ziehe unbeirrt auf Gottes Straße,
dann ist Dein Dasein auf Erden
Freude und Glück.

Ägyptische Weisheit

Sei freudigFreude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium!
Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt,
alle Menschen werden Brüder, wo dein sanfter Flügel weilt.
 
Freude heißt die starke Feder in der ewigen Natur;
Freude, Freude treibt die Räder, in der großen Weltenuhr.
Blumen lockt sie aus den Keimen, Sonnen aus dem Firmament,
Sphären rollt sie in den Räumen, die des Sehers Rohr nicht kennt.

Schiller

GlücksgeschichtenWas gibt es Schöneres,
als einen Menschen jeden Tag
ein wenig glücklicher und beschwingter zu machen
und noch dazu, wenn dieser Mensch Du selbst bist.

Mit dem Büchlein mit Hörbuch:
„Wahres Glück findest Du in Dir!“
wirst Du Deiner Seele Flügel verleihen.

Diese Geschichten schärfen Dein Wahrnehmen,
lassen Dich hinter die Kulissen Deines Lebens blicken
und verändern mit neuen Impulsen Deinen Alltag.

Es sind Geschichten, die Dich beflügeln werden,
es sind Glücksgeschenke für Deinen Tag.
Hier erfährst Du näherers darüber:

Wenn Sie die Freude, das innere Gefühl des Glücklichseins
ausführlicher und intensiver erleben
und in Ihr Leben hinein bringen möchten,
dann empfehle ich Ihnen den Erlebniskurs mit den Lehrgeschichten:

Erfülltes Leben für Mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit.
Ausführliche Infos und Bestllmöglichkeit finden SieErfülltes Lebenhier:

Mehr Texte zur Lebensfreude

Mehr Texte zur Freude

 

* * * * * * *

Sehnen Sie sich nach einem erfüllten Leben?

Sind Sie jetzt offen und bereit sich selbst dieses erfüllte Leben in tiefem Glück, in beglückender Liebe, in reichlichem Wohlstand und in Gesundheit in Leib und Seele zu ermöglichen?

JA???!!!

Dann fordern Sie jetzt Ihr Geschenk an:

Die 7 Lebens-Schritte die Ihnen gleich weiterhelfen werden für mehr Glück, Liebe, Wohlstand und Gesundheit in Ihrem Leben.

Füllen Sie dafür die Formularfelder aus und klicken Sie auf Abschicken, so erhalten Sie umgehend kostenlos die Antworten auf diese Fragen.

 

Besucherzaehler

Freude und Leid.

Freude und Leid

Freude und LeidFreude und Leid scheinen zusammen zu gehören.
So sagt der Volksmund:

Zwischen Freude und Leid
ist die Brücke nicht breit.

Freude und Leid
liegen nahe beieinander.

Die folgenden Meditativen Texte betrachten diese Zusammengehörigkeit von Leid und Freud und lassen durchscheinen, was wir sowohl aus dem einen, wie aus dem anderen gewinnen können:

Freue Dich
Deines Lebens, so wie es ist.

Freue Dich
Deines Lebens, so wie es ist.

Arbeite
als ob Du kein Geld bräuchtest.

Staune
als ob es nur Wunder im Leben gäbe.

Liebe,
als ob Dich niemand jemals verletzt hätte.

Tanze,
als ob Dir niemand zuschauen würde.

Singe,
als ob Dir niemand zuhören würde.

Lebe,
als ob für Dich das Paradies auf Erden wäre.

Jean Ringenwald

Alles ist gut, so wie es ist!

Alles ist gut,
so wie es ist!

Trage dies
und bewege es
in Deinem Herzen.

Lasse Dich
von Freud und Leid
nicht verirren.

Sei ohne Sorgen,
denn Du bist begleitet,
geschützt und geführt.

Handle danach,
es verwandelt sich alles
zum Guten.

Alles Gute kommt
immer auf Dich zu,
wie es kommen muss.

Trage,
dem Guten hingegeben,
das Freudige,
wie das Leidige.

Überall und jederzeit
lebe ruhig und gelassen,
glücklich und zufrieden,
geborgen und geliebt.

Jean Ringenwald

 

Sei freudig und singe
wie die Vögel der Natur.

Es spricht Das Höhere Selbst.

Sei freudig und singe
wie die Vögel der Natur.

Lasse die Freude ständig
in Deinem Herzen hochsteigen.
Sie verbindet uns,
denn so schwingst Du
auf höherer, auf MEINER Ebene.

Es ist nicht immer leicht,
aber wenn Du daran denkst,
wirst Du merken,
dass Du, wenn Du es willst
und wann Du es willst,
die Freude in Dir
herstellen kannst.

Die Freude liegt
in Deinen Händen
und ist nicht vom Äußeren
abhängig,
wie die Menschen es so gern
vorgeben,

Du bist der Herrscher
Deines Gemüts
Deiner Gefühle,
Deines Herzens.

Jean Ringenwald

Morgens, beim Aufwachen und jetzt.

Morgens, beim Aufwachen
und jetzt
in Ruhe, in Freude und in Erfüllung,

fühle ich mich
mit allen Menschen,
mit der Erde
und mit dem ganzen Universum
verbunden,

erledige ich zügig
mit Freude und Begeisterung,
meine Alltagspflichten,

denke, fühle und handle ich
zum Wohle aller Beteiligten,

bringe ich tief gefühltes
und wohlwollendes Lächeln
und gute Worte für meine Mitmenschen auf,

liebe ich
und lasse die Anderen lieben,
so wie sie es tun können,

bin ich jederzeit mir selbst,
meinem Lebens-Ziel
und DEM ALLER-INNERSTEN
zugeneigt und treu.

fühle ich stets
die innere Gegenwart
DES LICHTES, DES LEBENS, DER LIEBE.

Jean Ringenwald

Beobachte einfach.

Beobachte einfach
und natürlich
Deinen Alltag
ohne darüber nachzudenken,
zu grübeln
oder zu urteilen,

und Du wirst feststellen,
dass Du DAS LEBEN
und Dein Leben
gelassener, heiterer
und vertrauensvoller
betrachtest
und ergreifst.

Ein neuer Lebens-Mut
und eine neue Lebens-Freude
werden sich bemerkbar machen.

Alle diese Qualitäten
sind schlichtweg:
Vertrauen zum Leben,
so wie es ist,
so wie es sich offenbart und
so, wie Du es jetzt schon
wahrnehmen kannst.

Jean Ringenwald

 

Wende Dich
Deinem GÖTTLICHEN URSPRUNG zu.

Wende Dich
Deinem GÖTTLICHEN URSPRUNG zu
und Du wirst Deinen eigenen Weg
deutlicher wahrnehmen,
bejahen
und ihn mit Freude
und Begeisterung gehen.

Jean Ringenwald

Für mehr Texte zur Lebensfreude klicke bitte auf das Bild:

Das Copyright liegt beim Autor Jean Ringenwald und dem Verlag märchenhaft leben

 

Besucherzaehler

Lebensfreude wiederfinden. Beginnen Sie gleich :-)

Lebensfreude wiederfinden.

Lebensfreude wiederfindenFinden Sie Ihre Lebensfreude wieder.

Sie sind also auf der Suche nach Ihrer Lebensfreude, haben in der letzten Zeit einiges unersprießliches durchgemacht und wünschen sich, in Ihrem Leben die Freude wieder zu entdecken und zu leben. Vielleicht ist sie verlorengegangen, weil sie tieftraurig waren, oder Sie suchen nach dauerhaftem glücklichsein, glaubten es in äußeren Erlebnissen zu finden und sind enttäuscht, dass Sie es nicht gefunden haben. So freue ich mich, dass wir uns gerade jetzt begegnen.

Denn Ihr Wunsch, Ihre Sehnsucht nach Lebensfreude macht es Ihnen möglich sie zu finden. Und wahrlich, es gibt einen einfachen, märchenhaften und natürlichen Weg dorthin, Sie können Ihre Freude und Ihr dauerhaftes Glücklichsein entdecken, ganz in Ihrer Nähe, nämlich in sich selbst und es aufblühen lassen. Beginnen Sie gleich damit Ihr erfüllendes Leben zu finden und zu ergreifen.

Finden Sie Ihre Lebensfreude wieder mit den Inhalten des Kurses:
Erfülltes Leben in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit!

Lebensfreude wiederfinden

Einfühlsame Geschichten, Lebensbetrachtungen und Wachsamkeits-Übungen bringen Sie Ihrem natürlichen glücklich sein näher. Denn Ihr Gefühl des Glücks ist immer da. Wo und wie es zu finden ist erfahren Sie in den ersten 3 Kapiteln dieses Kurses.

Auch die Liebe, Ihre Zuneigung zu sich selbst, zu den Menschen und der Natur schlummert in Ihnen. Wecken Sie sie! Werden Sie darauf aufmerksam durch Geschichten, kleine, natürliche und innige Übungen und durch Besinnen.

Was Sie auch in Ihrem Beruf tun, es ist immer ein Dienst für Ihre Mitmenschen oder die Natur. Wie Sie ihn noch mehr Ihren Begabungen und Fähigkeiten gemäß verrichten können, erfahren Sie ebenfalls in dieser Schrift.

Harmonie in Leib und Seele sind die Folge der vorangegangenen 3 Lebensbereiche Glück, Liebe und Erfolg. Einfachheit im Leben ist einer der Schlüssel für die Gesundheit. Dies wird Ihnen diese Schrift ebenfalls nahebringen und Ihnen eine gute Hilfe dazu sein.

Lebensfreude wiederfinden

Haben Sie Fragen dazu?
Dann freue ich mich darauf
sie Ihnen in einem persönlichen Gespräch zu beantworten.
Verwenden Sie dafür bitte dieses Formular:

Nutzen Sie die Gunst
dieser kleinen Begegnung durch diesen Artikel,
der Ihnen Mut machen mag, Ihre Lebenfreude wiederzufinden,

jetzt, wo Sie gerade Ihre Fühler ausstrecken.
Dieser Schwung macht es Ihnen leichter
das Gewünschte zu verwirklichen!
Jedes Leid bringt den brennenden Wunsch hervor
nach dem entsprechend Positiven,

was jetzt für Sie in Ihrem Leben dran ist!
Und was Sie sich wünschen zu finden,
ist möglich.

Machen Sie jetzt den Schritt
Ihre Lebendfreude zu finden und zu verwirklichen!
Denn ein alter weiser Spruch sagt:
Schmiede das Eisen so lange es heiß ist.

Das wünscht Ihnen von Herzen
Monika Zehntmeier,
Märchentherapeutin und Lichtmasseurin,
Ausbilderin der Märchen-Therapeuten und Lichtmasseure

Freue Dich
Deines Lebens, so wie es ist.

Freue Dich
Deines Lebens, so wie es ist.

Arbeite
     als ob Du kein Geld bräuchtest.

Staune
     als ob es nur Wunder im Leben gäbe.

Liebe,
     als ob Dich niemand jemals verletzt hätte.

Tanze,
     als ob Dir niemand zuschauen würde.

Singe,
     als ob Dir niemand zuhören würde.

Lebe,
     als ob für Dich das Paradies auf Erden wäre.

Jean Ringenwald
Besucherzaehler

Freude im Herzen

Freude im Herzen

Freude im HerzenEigentlich ist die Freude des Herzens immer da, nur manchmal ist es uns, als gäbe es sie nicht. Wenn es wahr ist, dass die Freude immer da ist, dann wäre die Frage, wo ist sie, wie finde ich hin?

Wenn Du Dich nach ihr auf die Suche begibst, wirst Du feststellen, dass es Erinnerungen gibt an eine Freude, an die Du nur zu denken brauchst und im Nu ist sie da, strahlt in Deinem Herzen und macht Dich glücklich.

Von einem weiteren Weg Deine Freude zu finden,
spricht der folgende innige Text.

Sei freudig und singe
wie die Vögel der Natur.
Es spricht Das Höhere Selbst.

 Sei freudig und singe
 wie die Vögel der Natur.

 Lasse die Freude ständig
 in Deinem Herzen hochsteigen.
 Sie verbindet uns,
 denn so schwingst Du
 auf höherer, auf MEINER Ebene.

 Es ist nicht immer leicht,
 aber wenn Du daran denkst,
 wirst Du merken,
 dass Du, wenn Du es willst
 und wann Du es willst,
 die Freude in Dir
 herstellen kannst.

 Die Freude liegt
 in Deinen Händen
 und ist nicht vom Äußeren
 abhängig,
 wie die Menschen es so gern
 vorgeben,

 Du bist der Herrscher
 Deines Gemüts
 Deiner Gefühle,
 Deines Herzens.

Jean Ringenwald

© Jean Ringenwald und http://www.maerchenhaftleben.de/
http://www.erfuelltes-leben.de/

Wenn Du diesen Text ein weiteres Mal liest,
kannst Du ihn sogar als kleine Übung, als Tätigkeit vollziehen.

* * * * * * *

Sie sind interessiert an Büchern,
Schriften und CDs für ein märchenhaftes Leben?
Dann bekommen Sie hier Einblick.

 

Besucherzaehler

Das Glöckchen. Wie Du Dich glücklich stimmen kannst!

Das Glöckchen

Das GlöckchenIn einem Städtchen am Meer lebte einst bei seinem Tempel ein alter Mönch. Er liebte es, auf der Veranda zu sitzen und aufs Meer hinaus zu schauen. Um sich aber nicht so allein zu fühlen, hatte er am Dach über der Veranda ein silbernes Glöckchen angebracht. Daran hing ein breiter Streifen Papier, auf dem ein wunderschönes Gedicht geschrieben stand. Sobald der Wind nur ein kleines bisschen wehte – und am Meer weht er ständig – bewegte sich das Papier, und das silberne Glöckchen läutete gar lieblich.

Der alte Mönch saß auf der Veranda, schaute auf das Meer, lauschte dem Läuten des silbernen Glöckchens und lächelte zufrieden.

In dem gleichen Städtchen lebte auch ein Apotheker. Der war schon lange Zeit recht niedergedrückt, alles misslang ihm, und er war so unglücklich, dass er sich nicht mehr zu helfen wusste. In seiner Not machte er sich eines Tages auf den Weg zu dem Mönch, um ihn um Rat zu bitten. Als er aber den Alten so gücklich und zufrieden auf seiner Veranda sitzen sah und das beruhigende Läuten des silbernen Glöckchens hörte, wusste er mit einem Schlag, dass das Glöckchen auch ihn froher machen würde, wenn er so dasitzen und ihm zuhören könnte.

Er überlegte nicht lange und bat den Mönch, ihm das Glöckchen wenigstens für einen einzigen Tag zu überlassen.

„Warum sollte ich es dir nicht leihen“, sagte der Mönch freundlich. „Aber vergiss nicht, es gleich morgen früh wieder zu bringen, denn ohne das Glöckchen wäre ich sehr traurig.“

Der Apotheker dankte ehrerbietig und versprach, am nächsten Tag wieder zu kommen. Dann ging er nach Hause und hängte das Glöckchen über der Veranda auf. Es begann zu läuten, und dem Apotheker wurde es so leicht ums Herz, und die Welt erschien ihm auf einmal so schön, dass er zu tanzen begann.

Am nächsten Tag war der Mönch schon vom Morgen an übel gelaunt. Immer wieder ging er vor den Tempel und hielt nach dem Apotheker Ausschau. Aber der kam und kam nicht. So verging eine Stunde, eine zweite, und als der Apotheker zu Mittag noch immer nicht mit dem Glöckchen erschienen war, rief der Mönch seinen kleinen Schüler Taro und befahl ihm: „Lauf in die Stadt zu dem Apotheker. Er hat sich gestern mein silbernes Glöckchen geliehen und sollte es heute früh zurück bringen. Erinnere ihn daran und sage ihm, dass ich schon ungeduldig warte.“

Taro lief zu dem Apotheker, aber kaum war er in dessen Garten getreten, blieb er stehen. Er hörte das fröhliche Läuten des Glöckchens und sah den Apotheker, der mit fliegenden Ärmeln und Schößen im Garten herumtanzte. Taro wusste nicht gleich, wie er ihn ansprechen sollte. Da wurde ihm auf einmal so fröhlich ums Herz, dass auch er zu tanzen begann. Eine Stunde verging, eine zweite – der Apotheker war immer noch nicht erschienen, und Taro kam auch nicht zurück.

Der alte Mönch schüttelte den Kopf, und weil er immer trauriger wurde, rief er seinen zweiten Schüler, Dschiro, und befahl ihm: „Lauf zu dem Apotheker und sage ihm, er möge mir mein silbernes Glöckchen zurück geben. Und solltest du unterwegs Taro begegnen, so richte ihm aus, er solle sich schämen, seinem Lehrer so schlecht zu gehorchen.“

Dschiro lief, so schnell er nur konnte. Als er zum Haus des Apothekers kam, hörte er fröhliches Geläut und sah zu seiner Verwunderung den Apotheker und Taro im Garten tanzen. Und ehe er sich noch entscheiden konnte, ob er zuerst Taro für sein Versäumnis rügen oder den Apotheker an die Rückgabe des Glöckchens mahnen sollte, drehte auch er sich im Kreise und vergaß die Welt.

Wieder war eine Stunde vergangen und bald auch die zweite. Die Sonne neigte sich schon dem Horizont zu. Aber weder der Apotheker noch einer der beiden Schüler ließ sich blicken. Der alte Mönch konnte sich das nicht erklären. Er wurde so traurig wie nie zuvor.

Schließlich hielt er es nicht mehr aus. Er zog seine Sandalen an und machte sich selbst auf den Weg zum Hause des Apothekers. Noch ehe er in den Garten trat, hörte er das zarte Läuten seines geliebten Glöckchens und fröhliches Lachen. Und bald darauf sah er, wie sich der Apotheker und seine beiden Schüler an den Händen hielten. Sie tanzten nach links und dann wieder nach rechts, und ein seliges Lächeln lag auf ihren Gesichtern.

Der Mönch schüttelte den Kopf und wusste nicht recht, wie er sich das erklären sollte. Aber er wunderte sich nicht lange. Auf einmal war alle Traurigkeit verflogen, die Füße begannen von allein zu hüpfen, der Mönch lächelte dem Apotheker zu, reichte die eine Hand Taro und die andere Dschiro, und dann tanzten sie alle vier.

Wie das weiter ging? Ja, wenn wir das wissen wollen, müssten wir jemanden in den Garten des Apothekers schicken. Nur weiß ich nicht, ob er auch zurück käme. Denn wenn er den lieblichen Klang des Glöckchens hört und die vier tanzen sieht, wird er alles vergessen, glücklich sein und mittanzen. Und so müssten wir einen zweiten schicken und dann einen dritten, vierten….. Schließlich bliebe uns nichts anderes übrig, als selbst hinzugehen. Auch unser Herz würde froh werden und wir würden zu tanzen beginnen. Na, und das geht natürlich nicht, dass alle Menschen nur glücklich sind und tanzen. Oder was mein ihr?

Das Glöckchen Volksmärchen aus Japan

Märchen entspannen und können das Leben harmonisieren.
Wie? Schaue gleich hier nach:
Die Heilkraft der 7 Ur-Bilder des Märchens


Mehr schöne Märchenbücher findest Du hier,

klicke dafür einfach auf das Bild:

Schöne Märchenbücher

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sehnen Sie sich nach einem glücklichen und liebevollen Leben?

Sind Sie jetzt offen und bereit sich selbst dieses erfüllte Leben in tiefem Glück, in beglückender Liebe, in reichlichem Wohlstand und in Gesundheit in Leib und Seele zu ermöglichen?

JA???!!!

Dann fordern Sie jetzt Ihr Geschenk an:

Die 7 Lebens-Schritte die Ihnen gleich weiterhelfen werden für mehr Glück, Liebe, Wohlstand und Gesundheit in Ihrem Leben.

Füllen Sie dafür die Formularfelder aus und klicken Sie auf Abschicken, so erhalten Sie umgehend die Antworten auf diese Fragen.

 

Möge Ihr Wohl-Ergehen, Ihr
„Erfülltes Leben“,
Ihnen so wichtig und erlebenswert sein,
dass Sie nicht mehr davon ablassen!
;-)

 Besucherzaehler